Räuber flüchtet plötzlich beim Überfallen einer Tankstelle

Ein unbekannter Täter, der vor hatte eine Tankstelle zu überfallen, flüchtete plötzlich.

Fritzlar. Ein mit einem Messer bewaffneter Täter hat am Donnerstagabend versucht die Westfalen Tankstelle in Fritzlar zu überfallen.

Gegen 22.30 Uhr betrat der männliche Täter den Eingangsbereich der Tankstelle und ging zum Kassenbereich, direkt auf die anwesende Kassiererin zu. Unter Vorhalt des mitgeführten Messers forderte der Täter die Herausgabe der Einnahmen. Schon bevor es zur Aushändigung des Geldes kam, verließ der Täter aus unbekannten Gründen den Kassenraum und flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung der Straße "Brautäcker". Die Kassiererin blieb unverletzt.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 25 Jahre alt, ca. 190 cm groß, heller Hauttyp, sportliche Statur, kleine Augen, sprach akzentfrei deutsch. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, dunkelblauem Kapuzenpulli, schwarzer Wollmütze und trug schwarze Handschuhe. Der Täter führte eine Einkaufstüte mit. Die Tüte ist seitlich lila und hat eine pinkfarbene Blume als Motiv. Bewaffnet war der Täter mit einem Küchenmesser, die Klingenlänge soll ca. 20-25 cm betragen.

Die verständigte Polizei fahndete mit allen verfügbaren Streifenwagen nach dem bisher unbekannten Täter.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich unter 05622-996620 bei der Polizeistation Fritzlar zu melden. Die Ermittlungen werden durch das zuständige Kommissariat 10 der Kriminalpolizei Homberg geführt.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

B. Braun gründet Tochtergesellschaft in Sambia

B. Braun erzielt derzeit rund 100 Millionen Euro Umsatz in Afrika, das soll mehr werden.
B. Braun gründet Tochtergesellschaft in Sambia

Weihnachtsgeschenketipp von Vanessa von Lengerken: Lesenswertes für jedermann

Die Volontärin beim MB-Media Verlag in Homberg empfiehlt zwei Bücher mit lokalem Bezug vom Gudensberger Wartberg Verlag.
Weihnachtsgeschenketipp von Vanessa von Lengerken: Lesenswertes für jedermann

Jugendforum "gud so" zieht positive Bilanz beim Jahresabschlusstreffen

Gut zwei Jahre nach Gründung des Jugendforums "gud so" haben die Beteiligten vor wenigen Tagen bei einem Jahresabschlusstreffen auf dem Homberger Mosenberg positive …
Jugendforum "gud so" zieht positive Bilanz beim Jahresabschlusstreffen

Geschenketipp: Weihnachtsmarkt und Innenstadt haben die Lösung parat

Auf dem Weg zum passenden Geschenk kann sich ein Spaziergang durch die Melsunger Innenstadt und ein Besuch des Weihnachtsmarktes lohnen.
Geschenketipp: Weihnachtsmarkt und Innenstadt haben die Lösung parat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.