Das Vokalensemble Harmonie St. Petersburg: Konzertreise durch die Borkener Großgemeinde

+

Weltliche und geistliche russische Chormusik werden mit gewaltigem Stimmpotenzial in und um Borken präsentiert. Das Vokalensemble Harmonie St. Petersburg macht auf seiner Konzertreise durch Deutschland auch Halt in Borken, Kerstenhausen, Singlis, Gilsa und Wabern.

Borken. Die Freunde russischer Musik in der Region dürfen sich wieder auf einen musikalischen Genuss freuen. Das Russische Vokalensemble Harmonie vom Konservatorium St. Petersburg macht auf seiner Konzertreise durch Deutschland wieder Halt in Borken und im Schwalm-Eder-Kreis.

Weltliche und geistliche russische Chormusik aus drei Jahrhunderten und Lieder des russischen Volkes werden mit kultiviertem Stimmpotential präsentiert. Das Vokalensemble überzeugt mit seiner Klangschönheit und einem überwältigenden Klangspektrum.

Borken, Kerstenhausen und Singlis

Vier Konzerte in der Großgemeinde Borken stehen im Tourneeplan des Vokalensembles. Am Montag, 5. März, ist um 15.30 Uhr ein Konzert im Alten- und Pflegeheim Blumenhain Borken. Am Dienstag, 6. März, startet das Ensemble um 19 Uhr das erste Konzert nach der Renovierung in der Evangelischen Stadtkirche in Borken. Am Mittwoch, 7. März, findet dann um 19 Uhr ein Auftritt in der Kirche Singlis statt.

Die Gestaltung erfolgt dort mit Unterstützung des örtlichen, gemischten Chores. Die Kirche Kerstenhausen wird am Montag, 12. März, um 19 Uhr zur Konzertbühne der Sänger aus St. Petersburg. Dort beteiligt sich der gemischte Chor Kerstenhausen am Auftritt.

Der Eintritt ist frei. Es wird lediglich um eine Spende gebeten.

Gilsa und Wabern

Weitere Auftritte sind am Montag, 5. März, 19 Uhr, in der Patronatskirche in Gilsa und am Samstag, 10. März, 19:30 Uhr, im Kulturbahnhof Wabern geplant.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Suff auf Fritzlarer Pferdemarkt im Gärtnerhof aufgewacht: 22-Jähriger meldet sich bei Polizei und sucht Smartphone

Ein 22-Jähriger hat bei seinem Besuch auf dem Fritzlarer Pferdemarkt zu tief ins Glas geschaut und ist am Sonntagmorgen im Gärtnerhof aufgewacht. Kurz darauf meldete er …
Nach Suff auf Fritzlarer Pferdemarkt im Gärtnerhof aufgewacht: 22-Jähriger meldet sich bei Polizei und sucht Smartphone

Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Gudensberger Stützpunkt startet und bekommt vorbildliche Unterstützung
Am Marathon-Stützpunkt Gudensberg: Jetzt geht’s los

Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Zu den 36. Deutschen Krankenhausmeisterschaften kam Europameister und Moderator Thomas Helmer nach Melsungen. Der Profi führte einen symbolischen Anstoß des Finalspiels …
Krankenhausmeisterschaften mit Stargast Thomas Helmer

Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Verschiedene Interessengemeinschaften in Malsfeld übergaben zusammen Unterschriften gegen eine Gewerbegebietserweiterung an Bürgermeister Herbert Vaupel.
Protest gegen Gewerbegebiet-Erweiterung in Malsfeld

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.