B 253 sechs Wochen voll gesperrt

+
Die Umleitung in Richtung Bad Wildungen führt über die B 450 Richtung Fritzlar, auf die L 3150 (Umgehung), die L 3214, Geismar, L 3383, Wellen, L 3218 und dann wieder auf die B 253.

Asphaltdecke der Bundesstraße muss zwischen Fritzlar-Ungedanken und dem Abzweig nach Rothhelmshausen erneuert werden

Fritzlar. Ab kommendem Montag muss die B 253 zwischen dem Abzweig nach Fritzlar-Rothhelmshausen und Fritzlar-Ungedanken für rund sechs Wochen voll gesperrt werden. Die Bundesstraße 253 erhält dort auf einer Länge von rund 2,8 Kilometern eine neue Fahrbahndecke.

Gerd Bohne von Hessen Mobil: „Da die Fahrbahn die aus Gründen der Sicherstellung der Arbeits- und der Verkehrssicherheit notwendige Breite nicht aufweist, können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Strecke ausgeführt werden.“

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die B 450 Richtung Fritzlar, auf die L 3150 (Umgehung), die L 3214, Geismar, L 3383, Wellen, L 3218 auf die B 253 in Richtung Bad Wildungen und umgekehrt. Dem von der A 49 aus Kassel kommenden Fernverkehr mit Zielrichtung Bad Wildungen empfiehlt Hessen Mobil, bereits an der Anschlussstelle Fritzlar abzufahren.

Auf der B 253 wird der vorhandene Belag abgefräst. Danach wird der neue Belag aus Asphaltbinder und -deckschicht eingebaut. Darüber hinaus werden den neuesten Sicherheitsstandards entsprechende Schutzeinrichtungen installiert.

Der Bund investiert für die Baumaßnahme rund 1,09 Mio. Euro in den Erhalt des Bundesstraßennetzes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erstwaehler-Check zur Bundestagswahl an Schulen des Schwalm-Eder-Kreises

Anlässlich der Bundestagswahl am Sonntag wurden Erstwähler befragt, wie sie sich auf ihre erste Wahl vorbereiten.
Erstwaehler-Check zur Bundestagswahl an Schulen des Schwalm-Eder-Kreises

Vorstellung der Neuentaler Bürgermeister-Kandidaten: Knöpper und Rottwilm

Die Bürgermeisterwahl findet am kommenden Sonntag in der Gemeinde Neuental statt: Zum Kennenlernen ein kurzer Überblick der beiden Kandidaten.
Vorstellung der Neuentaler Bürgermeister-Kandidaten: Knöpper und Rottwilm

Für mehr Sonnenschein: 5.000 Euro-Spende an Fritzlarer Kinder- und Jugendhilfe Haus

Neusehland, Spezialist für Augenoptik und Hörakustik, überreichte dem Kinder- und Jugendhilfe Haus "Carl Sonnenschein" in Fritzlar eine Spende von 5.000 Euro.
Für mehr Sonnenschein: 5.000 Euro-Spende an Fritzlarer Kinder- und Jugendhilfe Haus

Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Im Rahmen des Sommerfestes sprach die Zimmerer-Innung Schwalm-Eder einen Zimmerer und einen Ausbaufacharbeiter frei, die ihre Abschlussprüfungen mit einem Top-Ergebnis …
Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.