Ein Tag voller Emotionen: Friseursalon Jenhair in Borken feierte große Neueröffnung

1 von 30
2 von 30
3 von 30
4 von 30
5 von 30
6 von 30
7 von 30
8 von 30
9 von 30
10 von 30

Am Samstag eröffnete Jenny Wagner ihren neuen Jenhair-Salon im Borkener Bommerweg. Zur Eröffnung kamen zahlreiche Gratulanten.

Borken. "Es ist endlich vollbracht", strahlt Jenny Wagner im Kreise ihrer Familie, Freunde und Kunden. Es waren Monate voller Arbeit, Schweiß und Stress. Doch die Mühe hat sich gelohnt. Nach sechs Monaten Bauphase war es am vergangenen Samstag endlich soweit: Der neue Salon Jenhair öffnete im Borkener Bommerweg 14 erstmals seine Türen. 

Inhaberin Jenny Wagner und ihr Team standen im Eingangsbereich bereit, um die zahlreichen Gäste in Empfang zu nehmen und durch die neuen Räumlichkeiten zu geleiten. Und die kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus: Der Friseursalon wurde von Grund auf neu gestaltet und in einen wahren Wellnesstraum verwandelt - kein Vergleich mehr zu den ehemaligen Räumen der Zahnarztpraxis.

"Ich danke jedem Einzelnen für seine Hilfe! Ohne diese Menschen würde nichts so sein wie es heute ist", galt es seitens der Saloninhaberin einmal Danke zu sagen.

"Ein riesen Dankeschön geht an meine Familie und Freunde, die sich für keine Arbeit zu fein waren und tatkräftig auf der Baustelle mitgewirkt haben", so Jenny Wagner in ihrer Begrüßungsrede. "Ein weiterer Dank gilt meinen Angestellten, die mir immer wieder den Rücken frei gehalten haben, wenn es mal wieder auf der Baustelle 'gebrannt' hat oder es nicht so lief, wie ich es mir erhofft habe. Meine Mädels hatten immer ein offenes Ohr und einen Rat oder haben mich einfach mit ihrer Fröhlichkeit runtergeholt", so die 36-Jährige mit tränenerstickter Stimme. 

Dieser Erfolg gehörte natürlich ordentlich gefeiert, da waren sich alle Anwesenden einig und genossen den einen oder anderen Sekt, die vorbereiteten Häppchen und die netten Gespräche.

Ein großer Dank gilt all den zahlreichen Gratulanten und Geschenken, "wir sind wirklich überwältigt!", so das Jenhair-Team.

Wenn auch Sie eine Rundum-Wohlfühl-Behandlung über das Haareschneiden hinaus genießen wollen, sind sie bei Jenhair, Bommerweg 14, in Borken genau richtig.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr und Samstag von 8 bis 13 Uhr.
Termine gibt es unter der Tel. 05682-733078.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehrungen zur Wiederöffnung des Museums Gensungen: Vorsitzende ausgezeichnet

Ehrungen zur Wiederöffnung des Museums Gensungen: Vorsitzende ausgezeichnet

Jörg-Harald Rode und Rolf Fröhlich wurden bei der Wiedereröffnung des Museum von Landrat Winfried Becker mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.
Ehrungen zur Wiederöffnung des Museums Gensungen: Vorsitzende ausgezeichnet
Jetzt wird gestrampelt: Am 2. Juni lädt Borken zum Radlertag ein

Jetzt wird gestrampelt: Am 2. Juni lädt Borken zum Radlertag ein

Unterhaltung, Spaß und Verköstigung, dies wird den Teilnehmern des Radlertages angeboten.
Jetzt wird gestrampelt: Am 2. Juni lädt Borken zum Radlertag ein
So geht Polizeiarbeit: Neue Polizeistation bietet Melsunger Beamten mehr Platz und moderne Ausstattung

So geht Polizeiarbeit: Neue Polizeistation bietet Melsunger Beamten mehr Platz und moderne Ausstattung

Staatssekretär Dr. Stefan Heck hofft, dass „bald jedes Kind in Melsungen weiß, wo die Sicherheit zuhause ist“. Die Polizeistation in der Nürnberger Straße bietet, neben …
So geht Polizeiarbeit: Neue Polizeistation bietet Melsunger Beamten mehr Platz und moderne Ausstattung
Strampeln, Lachen und noch mehr: Comedy-Festival entlang des Fuldaradwegs begeisterte Pedalritter

Strampeln, Lachen und noch mehr: Comedy-Festival entlang des Fuldaradwegs begeisterte Pedalritter

Am vergangenen Sonntag, 19. Mai, fand "Ein Radweg lacht" entlang der Fulda statt. Neben der Sonne lachten auch die Radler, die an den Stationen ein Comedyprogramm …
Strampeln, Lachen und noch mehr: Comedy-Festival entlang des Fuldaradwegs begeisterte Pedalritter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.