Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019 laufen-Helfer gesucht

+
Die Kinder hatten in der Surf-Freizeit im vergangenen Jahr viel Spaß. Damit das dieses Jahr auch so ist, sucht das Melsunger Sommer-Team noch Helfer.

Auch in diesem Jahr soll den Kindern und Jugendlichen aus Melsungen ein vielfältiges Programm angeboten werden. Dafür braucht der Melsunger Sommer noch Helfer.

Melsungen. Noch herrscht klirrende Kälte in Melsungen. Jedoch werden die Tage wieder langsam länger und der Sommer macht sich auf den Weg. Genau jetzt beginnen auch die Vorbereitungen für den Melsunger Sommer 2019. Der Melsunger Jugendtreff möchte, gemeinsam mit den vielen Kooperationspartnern des Melsunger Sommers, auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot für die Kinder und Jugendlichen aus Melsungen und Umgebung schaffen.

Das Team des Melsunger Sommers besteht unter anderem aus verschiedenen Vereinen, Unternehmen, Verbänden, Privatpersonen und Institutionen aus Melsungen. Ansprechpartner und verantwortlich für Koordination und Planung ist der Stadtjugendpfleger und Mitarbeiter der Haspel Gideon Carl.

Gemeinsam soll an jedem Werktag der Sommerferien ein Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche aus der Region bereitgehalten werden. Um das Programm so vielfältig wie möglich zu gestalten, lädt der Stadtjugendpfleger dazu ein, sich an diesem Projekt für die jungen Mitbürger zu beteiligen. Egal, ob es sich um sportliche, kulturelle, kreative, bildende, oder freizeitliche Angebote handelt. Auf diese Weise können die Kinder und Jugendlichen attraktive Ferienveranstaltungen wahrnehmen und Einblicke in die verschiedensten Vereine, Institutionen und Unternehmen gewinnen.

Die Anmeldungen laufen dann zentral über das Team des Melsunger Jugendtreffs. Wer Teil des Melsunger-Sommer-Teams werden möchte oder Fragen zum Melsunger Sommer hat, kann sich an den Melsunger Jugendtreff „Die Haspel“ unter Tel. 056611488 oder per E-Mail an g.carl@diehaspel.de wenden. Die Rückmeldefrist für Mitveranstalter ist Freitag, 1. März.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Konnte den Aufprall nicht verhindern!": Güterzug kracht bei Schlierbach in Holzbank

Am Montagabend kollidierte ein Güterzug bei Neuental-Schlierbach mit einer massiven Holzbank. Dabei wurde die Lok beschädigt. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.
"Konnte den Aufprall nicht verhindern!": Güterzug kracht bei Schlierbach in Holzbank

Hessens 50 beste Dorfgasthäuser: Märchenschmiede in Neumorschen unter den Ausgezeichneten

Am Montag kürten DEHOGA und Brauerbund Hessens 50 schönste Dorfgasthäuser. Darunter ist auch die Märchenschmiede in Morschen. Wir waren beim Betreiber-Ehepaar Angela und …
Hessens 50 beste Dorfgasthäuser: Märchenschmiede in Neumorschen unter den Ausgezeichneten

Scheune in Spangenberg abgebrannt – Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte eine Scheune zwischen Bergheim und Eubach komplett nieder. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro. Die Polizei geht von …
Scheune in Spangenberg abgebrannt – Polizei geht von Brandstiftung aus

Kurpark Bad Zwesten: Mann entblößt sich vor Spaziergängerin und beleidigt sie dann auch noch

Als die Frau abends zur Hardtwaldklinik wollte, sah sie auf der Parkbank den Mann sitzen, der sich selbst befriedigte.
Kurpark Bad Zwesten: Mann entblößt sich vor Spaziergängerin und beleidigt sie dann auch noch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.