Wabern: Rübenanhänger stürzt auf geparkten Pkw

+
Nur noch ein Haufen Schrott. Am Opel Zafira, der von den Zuckerrüben begraben wurde, entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zugmaschine fuhr über Verkehrsinsel, Hänger schaukelte sich auf, kippte um und begrub Opel Zafira unter sich.

Wabern. Am gestrigen Dienstagabend ereignete sich in der Waberner Kurfürstenstraße ein nicht alltäglicher Unfall. Ein mit Rüben vollbeladener Anhänger kippte auf einen geparkten Pkw und schleifte diesen ca. fünf Meter mit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Ein 25-Jähriger Landwirt aus Gudensberg befuhr gegen 19.45 Uhr mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem vollbeladenem Rübenanhänger die Kurfürstenstraße in Wabern von Zennern aus kommend. In Höhe der Hausnummer 4 kam der Schlepper mit dem linken Vorderrad und dem linken Rad des zweiachsigen Anhängers, auf die Begrenzungssteine der Verkehrsinsel. In Folge dessen geriet der Anhänger ins Schaukeln und kippte schließlich nach rechts auf einen geparkten Opel Zafira. Diesen zog das Gespann dann noch noch ca. fünf Meter mit sich.

Es entstanden 5.000 Euro Sachschaden am Anhänger und 5.000 Euro Sachschaden (Totalschaden) am Pkw. Die Zugmaschine wurde nicht beschädigt. Darüber hinaus wurden im Bereich der Unfallstelle die Fahrbahndecke und zwei Bäume beschädigt.

Die Kurfürstenstraße musste im Bereich des Unfallortes für die Dauer der Bergung voll gesperrt werden. Die Bergung des Anhängers samt Rüben wurde durch ortsansässige Landwirte vorgenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Auch das dritte Kneipenfest wird wieder sehr musikalisch, denn es treten sieben Bands an unterschiedlichen Stationen in Melsungen auf.
Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Am kommenden Samstag spielt das Münchner Gitarrentrio im Kurhaus von Bad Zwesten.
Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Gleich zwei VW-Campingbusse wurden in der vergangenen Nacht in Grifte und Haldorf gestohlen. Die Busse haben einen Gesamtwert von 75.000 Euro.
Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kurt Wolfram vom gleichnamigen Melsunger Bettengeschäft ist mit seinen Problemen mit der Telekom nicht alleine. Auch für Leser Olaf Edelmann aus Felsberg zehrt die …
Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.