Wabern: 3.000 Euro Schaden bei Sachbeschädigungen an Baustelle und Getränkemarkt

Bei einem Getränkemarkt beschädigten Unbekannte eine Eingangs-Glastür indem sie dagegen traten oder schlugen, und an einer Kindergartenbaustelle stießen sie eine frisch gemauerte Kalksandsteinmauer um.

Wabern. Insgesamt 3.000 Euro Sachschaden entstanden bei zwei Sachbeschädigungen in der vergangenen Nacht (Tatzeit: 14. Mai, 17 Uhr bis 15. Mai, 6.25 Uhr) in der Landgrafenstraße und der Alten Kasseler Straße.

Bei einem Getränkemarkt in der Alten Kasseler Straße beschädigten unbekannte Täter eine Eingangs-Glastür indem sie dagegen traten oder schlugen. Die Tür im Maß 2,0 x 0,8 Meter wurde dabei beschädigt, verblieb aber im Rahmen. Der Schaden beträgt 2.000 Euro.

An einer Kindergartenbaustelle in der Landgrafenstraße stießen unbekannte Täter eine frisch gemauerte Kalksandsteinmauer um. Diese fiel auf angrenzend verlegte Kunststoffrohre, welche dabei beschädigt wurden. Der Sachschaden beträgt hier 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel. 05622-99660

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tolles Ergebnis: Note ,,Sehr gut" für die Mobile Krankenpflegestation Borken

Die Mobile Krankenpflegestation Borken bekam kürzlich die Note,,Sehr gut" von der MDK.
Tolles Ergebnis: Note ,,Sehr gut" für die Mobile Krankenpflegestation Borken

Kleine Überraschung zum Weinfest in Malsfeld-Dagobertshausen

In gemütlicher Runde wird in Dagobertshausen wird wieder Wein serviert und zwar am Samstag, 18. August. Alle Besucher erwartet zudem noch eine Überraschung, die erst vor …
Kleine Überraschung zum Weinfest in Malsfeld-Dagobertshausen

Umweltbewusst: Bad Zwesten ist nun Klimakommune

Die Gemeinde Bad Zwesten hat die Klimaschutz-Charta des Landes Hessen unterzeichnet und ist nun eine Klimakommune.
Umweltbewusst: Bad Zwesten ist nun Klimakommune

Am Freitag und Samstag: Weinfest auf dem Felsberger Marktplatz

Die Drei-Burgen-Stadt im Zeichen des guten Geschmacks: Das beliebte Marktplatz- und Weinfest lockt Freitag und Samstag wieder nach Felsberg.
Am Freitag und Samstag: Weinfest auf dem Felsberger Marktplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.