Weide brannte in Maden - Ursache ungeklärt

+
Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen.

Insgesamt 25 Einsatzkräfte waren vor Ort und konnten den Brand schnell löschen.

Gudensberg-Maden. In der Gemarkung Maden, an einem Feldweg Richtung Sportplatz und weiter Richtung Feldscheune, brannte am Samstagabend, 22. Dezember, eine alte Weide. Die Ursache konnte nicht geklärt werden. Die Einsatzkräfte vermuten, dass der Baum durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern in Brand geraten ist, da in unmittelbaren Nähe entsprechende Gegenstände gefunden wurden.

Der Brand konnte mit dem Schnellangriff des LF 10 Kats der Wehr Obervorschütz in relativ kurzer Zeit gelöscht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Zum bereits 10. Mal lockte das Oldtimertreffen nach Fritzlar. Hautnah konnten die Besucher die Autoschätze früherer Jahrzehnte erleben und sich oftmals selbst direkt …
Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Am vergangenen Wochenende wurden sieben Schaflämmer von einer Weide in Guxhagen gestohlen.
Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.