Winzer Seyffer aus Heilbronn stellt in Harle seine aktuellen Weine vor

+
Wer guten Wein liebt, sollte am Freitag, 16. März, ins Dorfgemeinschaftshaus Harle kommen und Winzermeister Thomas Seyffer aus Weinsberg lauschen.

Seit über 365 Jahren betreibt die Familie Seyffer einen Weinbau in Württemberg. Seine aktuellen Weine stellt Winzermeister Thomas Seyffer im Dorfgemeinschaftshaus Harle vor.

Wabern-Harle. Der Winzermeister Thomas Seyffer aus Weinsberg bei Heilbronn stellt am Freitag, 16. März, im Dorfgemeinschaftshaus in Wabern Harle, in der Gensungerstraße, seine aktuellen Weine vor.

Die Familie Seyffer betreibt seit über 365 Jahren Weinbau in Württemberg. Dabei wird Wert auf eine hohe Qualität und ein vielseitiges Angebot gelegt. Die Methoden dafür werden ständig weiterentwickelt, jedoch altbewährte Herstellungsverfahren beibehalten. So wird der Sekt von Hand gerüttelt und der Rotwein erhält durch Maischegärung seine natürliche Farbe und seinen vollmundigen Geschmack. Trollinger, Lemberger und Samtrot sind klassische Württemberger Rebsorten, die auch den Schwerpunkt im Weingut Seyffer bilden.

Die Veranstaltung, zu der nicht nur die Mitglieder, sondern auch interessierte Gäste herzlich willkommen sind, beginnt um 19.30 Uhr. Es wird eine Umlage in Höhe der Sachkosten (10 Euro pro Person) erhoben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Niedensteiner Lernort für Umwelt & Natur „Eulennest“ ist Initiative des Monats Oktober

Das ehemalige Feuerwehrhaus ist ein Treffpunkt für Kinder, während oben im Turm die Schleiereulen in Nistkästen brüten.
Niedensteiner Lernort für Umwelt & Natur „Eulennest“ ist Initiative des Monats Oktober

Gudensberger Nudelwelt feierte zehnten Geburtstag mit Mini-Weihnachtsmarkt

Außen 10.000 LED-Leuchten – drinnen Feinkost, Bratwurst, Glühwein und Popcorn.
Gudensberger Nudelwelt feierte zehnten Geburtstag mit Mini-Weihnachtsmarkt

Grüne wollen keine Waldrutsche

Fraktionsvorsitzender Jörg Warlich möchte das Geld lieber in Radwege und Mehrgenerationenplatz investieren.
Grüne wollen keine Waldrutsche

Diebesbande in Verkehrsunfall verwickelt

Bei einem Verkehrsunfall kam es durch einen Zeugen zu einer Beobachtung. Eine Person legte vier Taschen mit vermeintlichen Diebesgut ab.
Diebesbande in Verkehrsunfall verwickelt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.