Am Wochenende feiern Falkenberg und Rockshausen Kirmes

+
Die Burschenschaft Falkenberg/Rockshausen lädt für kommendes Wochenende zur 31. Kirmes in Falkenberg ein. Foto: Privat

Wochenendtipp: Am Wochenende gibt es viel Stimmung uns Spaß bei der 31. Kirmes in Falkenberg

Wabern-Falkenberg. Die Burschenschaft Falkenberg/Rockshausen und die Festbewirtung Cholibois laden zur 31. Kirmes in Falkenberg ein – vom 2. bis 5. September.

Los geht’s am Freitag mit dem Anspielen der Kirmes (ab 18 Uhr). Im Anschluss, ab 20 Uhr, gibt es Tanz im Festzelt – es spielen "The Tequilas".Der Samstag startet mit dem traditionellen Ständchenspielen (ab 9 Uhr).

Nachmittags, ab 15 Uhr, gibt’s im Festzelt Kaffee und Kuchen. Begleitet wird der Kaffeeklatsch ab 15.30 Uhr vom Auftritt des Kinderchors "Halbtöne".Abends, ab 20 Uhr, gibt es wieder Tanz im Festzelt – mit den "Stammheimern".

Der Gottesdienst im Festzelt ist der erste Programmpunkt am Sonntag (ab 10.30 Uhr). Dannach, ab 14 Uhr, folgt einer der Höhepunkte des Kirmeswochenendes: Der Festzug.Weiter geht’s ab 15 Uhr mit Tanz im Festzelt – diesmal spielen die "Silver Boys".

Auch am Abend steht wieder  Tanz im Festzelt auf dem Programm mit Musik von "DJ Herzilein".Am Montag um 13 Uhr beginnt die Lebensmittelsammlung.

Beerdigt wird die Kirmes um 18.30 Uhr. Doch auch nach der Beerdigung ist noch nicht Feierabend: Die "Silver Boys" spielen am Abend noch einmal im Festzelt. Und ab 22 Uhr folgt als krönender Abschluss die Tombola.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder-Kreis: Ab sofort Wasserentnahme aus Gewässern verboten

Bei Verstoß drohen bis 100.000 Euro Strafe.
Schwalm-Eder-Kreis: Ab sofort Wasserentnahme aus Gewässern verboten

Zack, weg ist die Kohle

Beim Einkaufen Portemonnaie geklaut: Opfer berichtet – Polizei gibt Sicherheitstipps
Zack, weg ist die Kohle

Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Skulptur der Gudensberger Künstlerin steht jetzt nicht mehr an der Bushaltestelle am Rathaus sondern am Ortsrand auf dem Firmengelände von Rudolph Logistik.
Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Zum ersten Mal präsentieren Homberg, Borken und Frielendorf gemeinsam "Radspaß mit Herz" - einer ganz besonderen Radtour mit Herz.
Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.