Im Herzen der Borkener Altstadt: Am Wochenende findet der Weihnachtsmarkt statt

+

Vom 15. bis zum 17. Dezember findet der Weihnachtsmarkt statt. Den Besuchern wird ein tolles Programm geboten.

Borken. Der Borkener Weihnachtsmarkt, den der Unternehmerring Schwalm-Eder-West mit der Stadt Borken und Pro Borken am kommenden Adventswochenende veranstaltet, ist ein Weihnachtsmarkt für die ganze Familie. Viele kleine, geschmückte Buden mit Leckereien und schönen Dekorationsartikeln für die Vorweihnachtszeit und Ideen für Weihnachtsgeschenke, machen den Borkener Weihnachtsmarkt vom 15. bis 17. Dezember vor der Kulisse des Historischen Rathauses zu einem besonderen Erlebnis.

Auf dem festlich beleuchteten Marktplatz trifft man sich mit der Familie, mit Freunden und Bekannten auf einen Glühwein, eine Bratwurst oder einen Tee und plaudert gemütlich miteinander. Man genießt die Winterweihnachtszeit mitten in Borkens Altstadt. Je später der Abend, desto heller erstrahlen die vielen großen und kleinen Lichter und eine heimelige Atmosphäre entsteht.

Das Weihnachtsdorf öffnet am Freitag, 17 Uhr, seine Pforten. Erstmals in diesem Jahr gibt es einen Lampionumzug. Gestartet wird um 17.30 Uhr am Rathaus. Begleitet wird dieser Umzug durch den Fanfarenzug- und Spielmannszug 1973 Borken-Kleinenglis. Der Zug geht über die Bahnhofstraße bis zum Marktplatz vor dem Historischen Rathaus in der Altstadt. Nach der offiziellen Eröffnung durch die Vorsitzende des Unternehmerrings Schwalm-Eder-West, Alexandra Sorge und Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm, gibt es Live-Musik von der Band „Sound of Music Unplugged“.

Marktcafé im Historischen Rathaus

Neben vielen verführerischen Leckereien eröffnet am Samstag- und Sonntagnachmittag jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Historischen Rathauses das Marktcafé mit allerlei frischgebackenen Kuchen und Torten. Zur gleichen Zeit bieten die Kindertagesstätten der Großgemeinde in dem Obergeschoss des Historischen Rathauses ein Bastelangebot in der Wunschzettelwerkstatt an.

Ab 14 Uhr ist am Samstag das Borkener Weihnachtsdorf geöffnet. Die Musikschule Schwalm-Eder gibt von 15 Uhr bis 16 Uhr ein weihnachtliches Konzert und die Kinder der Kindertagesstätte Krausgasse stehen ab 16 Uhr mit Weihnachtsliedern und Gedichten auf der Weihnachtsbühne. Ab 17 Uhr wird der Shantychor Homberg-Borken ein Weihnachtskonzert geben. Die Ziehung der ersten Gewinner der Weihnachtstombola ist um 18 Uhr, bevor es von 19 Uhr bis 22 Uhr Live-Musik mit Steffen Koch gibt.

Zur Eröffnung des Weihnachtsdorfes am Sonntag, um 12 Uhr, laden die evangelische, die katholische und die Freie ev. Kirchengemeinde zu einer ökumenischen Andacht ein, bei der ein Segen ausgesprochen wird.

Der Weihnachtsmann und das Christkind haben sich zur Bescherung angesagt und nehmen die Wunschzettel der Kinder entgegen – und zwar von 14 Uhr bis 16.30 Uhr. Von 15 bis 16 Uhr sind die Kinderstimmen der Grundschule „Schule am Tor“ mit Gesang und Gedichten auf der Weihnachtsbühne zu hören.

Die Ziehung des Hauptgewinns der Weihnachtstombola, einen Saugroboter der Firma Vorwerk Kobold, und weiterer attraktiver Sachpreise erfolgt ab 16.45 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen
Schwälmer Bote

Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen

Netzbetreiber TenneT präsentierte am Dienstag die Route für die geplante Stromtrasse SuedLink - mit einer Überraschung für Hessen.
Stromtrasse SuedLink macht wohl einen Bogen um Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.