Wohnhaus in Edermünde Haldorf brennt komplett aus - Löschwasser sorgt für spiegelglatte Straße

+
Alle vier Bewohner konnten das Haus unbeschadet verlassen. Sie kommen vorerst bei Verwandten in der näheren Umgebung unter.

Am Samstag, 19.1.2019, gegen 06.00 Uhr, kam es zu einem Wohnhausbrand in der Straße Im kleinen Feld im Edermünder Ortsteil Haldorf.

In Edermünde-Haldorf kam es am Samstagmorgen gegen 06.10 Uhr zum Brand eines Wohnhauses. Schon beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Nach ersten Informationen von der Einsatzstelle, muss das Feuer im hinteren unteren Bereich des Hauses ausgebrochen sein. Sehr schnell breitete es sich dann über das gesamte Haus bis hin zu Dachstuhl aus. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch sehr schnell eindämmen, auch wenn zu Beginn des Einsatzes Probleme mit der Wasserversorgung auftraten. Auch ein Problem stellten die niedrigen Temperaturen dar, denn das Wasser verwandelte sich sehr schnell zu Eis und machte die Strasse spiegelglatt. Mit Einsatz von Streusalz, konnte aber auch dieses Problem gelöst werden. Die Hausbewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen, wurden vom Rettungsdienst untersucht, blieben aber zum Glück unverletzt. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist aktuell noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer bei Kirchberg tödlich verunglückt

Am Freitag, 24. Mai, wurde der Polizei in Fritzlar gegen 19.40 Uhr durch die Rettungsleitstelle des Schwalm-Eder-Kreises mitgeteilt, dass in der Feldgemarkung …
Motorradfahrer bei Kirchberg tödlich verunglückt

Baustellenparty zum Schulfest der CJD Oberurff für die neue Sporthalle

Am morgigen Samstag, 25. Mai, wird es besonders musikalisch an der CJD Oberurff in Bad Zwesten: Große Baustellenparty mit mehreren Bands soll Sporthalle mitfinanzieren.
Baustellenparty zum Schulfest der CJD Oberurff für die neue Sporthalle

Versuchter Enkeltrick in Wabern: 87-Jähriger bemerkt den Betrug noch rechtzeitig

Der Senior hatte schon mehrere tausend Euro bereitgelegt, ließ sich jedoch nicht auf eine Übergabe des Geldes ein.
Versuchter Enkeltrick in Wabern: 87-Jähriger bemerkt den Betrug noch rechtzeitig

Wabern-Hebel: Unbekannte stehlen schwarzen Honda-Motorroller  

Der Eigentümer hatte den 125er-Roller gegen 18.30 Uhr in der Nähe eines Teiches abgestellt. Als er um 21.45 zurückkam war er weg. 
Wabern-Hebel: Unbekannte stehlen schwarzen Honda-Motorroller  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.