Wohnungseinbrüche in Gudensberg, Guxhagen und Borken

+

Außerdem versuchten Unbekannte erfolglos, in Homberger Kita einzubrechen.

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder:

Wohnhauseinbruch in Guxhagen

Gudensberg. Einen geringen Bargeldbetrag erbeuteten unbekannte Täter bei einem Wohnhauseinbruch im Gudensberger Eschenweg. Am Freitag, 18. Dezember, zwischen 18.15 Uhr und 19 Uhr brachen die Täter ein Fenster auf und stiegen so in das Wohnhaus ein. Aus der Küche entwendeten sie das Bargeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Wohnhauseinbruch in Gudensberg

Guxhagen. Ebenfalls eingebrochen wurde am Freitag in ein Wohnhaus in der Knüllstraße in Guxhagen – zwischen 16.45 Uhr und 18.20 Uhr. Dort stahlen die Täter Schmuck, Münzen und Bargeld in nicht bekannter Höhe. Ins Haus gelangten die Täter durch ein Fenster, das sie aufgebrochen hatten. Im Haus durchsuchten sie alle Räume nach Wertgegenständen. Sie entwendeten eine Münzsammlung, Schmuck und eine Kassette mit Bargeld. Der genaue Wert der Beute steht zurzeit nicht fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel. 05661/70890

Wohnhauseinbruch in Borken-Großenenglis

Borken-Großenenglis. Bargeld, Schmuck, Münzen war auch die Beute von unbekannten Tätern bei einem Wohnhauseinbruch in der Großenengliser Straße "Am Brückchen". Dort öffneten die Täter zwischen 18.15 Uhr und 19 Uhr ein Kellerfenster und stiegen durch dieses in das Einfamilienhaus ein. Sie durchsuchten die Wohn- und Schlafräume und entwendeten die vorgefundenen Wertgegenstände sowie verschiedene Weihnachtsgeschenke. Der genaue Wert der Beute steht zurzeit genauso wenig fest, wie der entstandene Sachschaden.Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740

Versuchter Einbruch in Kita

Homberg. Bei einem Einbruchversuch blieb es hingegenen in der Kindertagesstätte in der Homberger August-Vilmar-Straße. In der Nacht von Freitag zu Samstag überwanden unbekannte Täter dort den einen Meter hohen Grundstückszaun und versuchten anschließend erfolglos eine Eingangstür aufzubrechen.An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740 Markus Brettschneider, PHK

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gudensberger Stadtverwaltung spart jetzt Papier und Toner

Wichtiger Schritt bei der Digitalisierung der Arbeitsprozesse: Fachbereich Finanzen setzt auf digitalen „Rechnungsworkflow“
Gudensberger Stadtverwaltung spart jetzt Papier und Toner

4.970 Euro für Besse 1200

Hessens Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister übergibt Bescheid aus dem Förderprogramm „STARKES DORF – Wir machen mit!“
4.970 Euro für Besse 1200

Neujahrsempfang der Stadt Gudensberg: Launiger Abend im Bürgersaal

Gastredner war diesmal Dr. Udo Hasse, ehemaliger Bürgermeister von Schönefeld
Neujahrsempfang der Stadt Gudensberg: Launiger Abend im Bürgersaal

Schwalm-Eder-Kreis sponsert Waschmaschinenkäufer

Neues Förderprogramm für 2020 gestartet: Kauf von sparsamen Elektrogeräten wird bezuschusst
Schwalm-Eder-Kreis sponsert Waschmaschinenkäufer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.