Zahl der Polizisten im Schwalm-Eder-Kreis steigt

Die Bundespolizei am Standort Eschwege hat Investitionen von 9 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt in Aussicht. Foto: Archiv

Hessische Landesregierung handelt und verbessert Personalsituation der Polizei - auch im Schwalm-Eder-Kreis.

Schwalm-Eder. "Die personelle Situation der Polizei im Schwalm-Eder-Kreis muss im Focus der politischen Betrachtung bleiben, da sie der Garant für innere Sicherheit und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger ist. Darum hat die Hessische Landesregierung bereits geeignete Maßnahmen eingeleitet, um die Situation der Polizei auch im Schwalm-Eder-Kreis zu verbessern", berichtete der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende, Staatssekretär Mark Weinmeister.

Auf seine Anfrage im Hessischen Innenministerium wurde Weinmeister mitgeteilt, dass erste Verbesserungen bereits zum Tragen kommen.

"Die Zahl der Planstellen ist gegenüber dem 31. August 2016 von 207 auf 209 erhöht worden. Auch wenn heute noch sieben Stellen im Schwalm-Eder-Kreis vakant sind, werden sechs davon am 1. Februar 2017 besetzt sein", so Weinmeister weiter. Bereits seit 2015 werden vermehrt junge Bewerber eingestellt. Ab dem Jahr 2020 werden 1.010 neue Stellen für Polizeibeamte in Hessen besetzt sein.

In den ländlich geprägten Strukturen des Schwalm-Eder-Kreises kommt für die Polizeibeamten neben den herausfordernden Aufgaben auch die Tatsache zum Tragen, dass die Entfernungen von der Polizeistation zum Einsatzort oftmals sehr groß und entsprechende Verzögerungen nicht vermeidbar sind. Das kann man nur mit einem mehr an Personal ausgleichen.

"Auch der Bereich des Staatsschutzes, der mehr Sicherheit gegenüber terroristischen Gefahren bietet, wird personell aufgestockt. Die Gefahren sind in ganz Hessen vorhanden und müssen mit einem entsprechenden Polizeieinsatz reduziert werden", so der Kreistagsfraktionsvositzende Mark Weinmeister in seiner Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Der Fahrer wollte sich nach einer Getränkeflasche im Fußraum bücken, verriss das Lenkrad nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Sattelzug in einen …
Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Luxus-Prinz Ferdinand sucht Liebe in US-Kuppelshow

Kurvig und blond erwünscht: Der Guxhagener Prinz Ferdinand von Anhalt will in der US-Kuppelshow "Millionaire Matchmaker" seine Prinzessin finden.
Luxus-Prinz Ferdinand sucht Liebe in US-Kuppelshow

Wenzigeröder Karl-Heinz Schröder züchtet seit 40 Jahren in seinem Garten Bonsaibäume

Kleine Bäume, große Kunst: Karl-Heinz Schröders Leidenschaft begann vor 40 Jahren. Seitdem zwickt und zwackt er an einheimischen und exotischen Bäumen herum, um sie über …
Wenzigeröder Karl-Heinz Schröder züchtet seit 40 Jahren in seinem Garten Bonsaibäume

Start am Freitag: Vier Tage Zeltkirmes in Falkenberg

Das Kirmesteam Falkenberg lädt ab Freitag zur 32. Zeltkirmes in den Waberner Ortsteil ein. Vier Tage soll unter anderem mit Musik von "Rebel" und den "Silver Boys" …
Start am Freitag: Vier Tage Zeltkirmes in Falkenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.