Zeugen gesucht: Sattelauflieger geklaut

+

Die Polizei sucht nach Zeugen: Unbekannte Diebe klauen in Malsfeld einen Sattelauflieger im Wert von mehreren 10.000 Euro.

Malsfeld.Vergangenen Sonntag in der Zeit von 3 bis 23:40 Uhr klauten unbekannte Täter einen Sattelauflieger von einem Parkplatz auf der Bornwiese in der Gemarkung Malsfeld-Ostheim. Der Anhänger hat einen Wert von mehreren 10.000 Euro. Die Täter öffneten das Zugangstor zu dem Gelände gewaltsam. Zum Abtransport des Sattelaufliegers haben die Täter ein geeignetes Fahrzeug (Sattelzugmaschine) benutzt haben. Es handelt sich um einen Sattelauflieger mit Kühlaufbau, Farbe Weiß, mit blauer Beschriftung "Kaiser & Schmoll". Hersteller: Firma Schmitz Cargobull, Modell SCB*S3B. An dem Anhänger war das amtliche Kennzeichen KS-SK 541 angebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Tel. 05661-70890 oder jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Zum bereits 10. Mal lockte das Oldtimertreffen nach Fritzlar. Hautnah konnten die Besucher die Autoschätze früherer Jahrzehnte erleben und sich oftmals selbst direkt …
Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Am vergangenen Wochenende wurden sieben Schaflämmer von einer Weide in Guxhagen gestohlen.
Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.