Sechs Verletzte bei Zugunglück bei Gensungen

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Vermutlich abgerissene Abdeckung von Motorraum zerstörte mehrerer Fenster an IC und KHB.

Felsberg-Gensungen. Sechs Verletzte gab es bei einem Zugunglück, das sich am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Bahnstrecke Wabern – Kassel ereignete.

Bei Gensungen fuhren die beiden Züge aneinander vorbei – ein Zug der Kurhessenbahn (KHB) von Wabern Richtung Norden, ein Intercity-Zug (IC) von Kassel Richtung Süden. Als die beiden Züge aneinander vorbeifuhren zerbarsten plötzlich mehrerer Scheiben an der KHB sowie acht Scheiben an dem IC. Aktuell geht die Bundespolizei davon aus, dass die abgerissene Klappe einer Motorraumabdeckung der KHB Auslöser des Unglücks gewesen ist. Vermutlich schlug die Klappe gegen die Scheiben der Züge und zerstörte diese.

In der KHB wurden fünf Personen – alles Jugendliche – leicht verletzt. Zwei davon wurden ins Klinikum nach Melsungen gebracht. Drei konnten nach ambulanter Erstversorgung weiterreisen. Im IC erlitt eine 30-jährige Frau Verletzungen an den Augen. Sie wurde in die Augenklinik nach Kassel gebracht.

Die Bahnstrecke zwischen Kassel und Wabern war über mehrere Stunden voll gesperrt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ihr Platz wird frei: Maria-Viktoria Daebner über ihr FSJ in Fritzlarer Kita St. Martin

Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr überbrückte die 20-Jährige aus Volkmarsen ein Jahr bis zum Studienbeginn ihres Traumberufes Kinderpsychologin. In der Malteser …
Ihr Platz wird frei: Maria-Viktoria Daebner über ihr FSJ in Fritzlarer Kita St. Martin

Trip mit Ausblick: Geführte Radtour über den Knüll mit dem ADFC

Am Sonntag lädt der Kreisverband Hersfeld-Rotenburg und Schwalm-Eder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs zu einer geführten Radtour über den Knüll ein. Insgesamt 56 …
Trip mit Ausblick: Geführte Radtour über den Knüll mit dem ADFC

Dank Zauberlied: Kinderkrippe Borkener Bergzwerge lehrt Zahnpflege für die Kleinsten

In der Borkener KiTa Bergzwerge wurde nun der Grundstein für die Zahnpflege gelegt. Kindgerecht erklärten die Patenzahnärzte das Theme Zähneputzen und …
Dank Zauberlied: Kinderkrippe Borkener Bergzwerge lehrt Zahnpflege für die Kleinsten

SPD-Fritzlar: Dierk Schmietenknop ist neuer Stadtverbandsvorsitzender

SPD-Fritzlar: Dierk Schmietenknop ist neuer Stadtverbandsvorsitzender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.