Erfolgsveranstaltung ,,Ring ums Rathaus" in Morschen

Zum Stöbern laden die Stände in und ums Rathaus ein.
+
Zum Stöbern laden die Stände in und ums Rathaus ein.

Am Samstag, 8. September, lädt die Erfolgsveranstaltung ,,Ring ums Rathaus" wieder zum Stöbern ein.

Morschen. Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr findet auch in diesem Jahr am 8. September in der Zeit von 11 bis 18 Uhr wieder der Kunsthandwerkermarkt „Ring ums Rathaus“ in der Gemeinde Morschen statt.

Zum zweiten Mal wird eine bunte Auswahl der Künstler und Handwerker präsentiert. An dem ersten „Ring ums Rathaus“ konnten die vielen Besucher das Können der regionalen Künstler und Handwerker bestaunen.

Angeboten wurden nur Dinge die selbst oder in Handarbeit hergestellt wurden. Dekoartikel aus Ton, Stoff und Papier zeigten das breite Spektrum der beteiligten Aussteller. Gestaltungstrends in Filz, Beton und Holz waren ebenso vertreten. Dekorationen aus liebevoll Genähtem fielen beim Rundgang ebenso ins Auge wie auch der filigran hergestellte Schmuck aus Glas und Filz. Man nehme einen kleinen Holzscheit und schnitze alles weg, was nicht nach Edelweiß aussieht und übrig bleibt ein schönes Dekostück. Schöne Mitbringsel finden sich so auf jeden Fall.

Auch für die Kleinen gab es im vergangenen Jahr einige Überraschungen. Bei der Papierwerkstatt konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen, wie gut sie mit dem doch sehr filigranem Werkstoff Papier umgehen. Gebastelt wurden originelle Verpackungsgegenstände zum Verschenken. Kinderschminken und Ponyreiten rundeten das bunte Angebot an diesem Tag ab.

Um das leibliche Wohl muss sich auch kein Besucher Sorgen machen, vor Ort ist für jeden etwas dabei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Kai Wölk aus Jesberg-Hundshausen ist Kandidat beim großen „Hessenquiz“
Heimat Nachrichten

Kai Wölk aus Jesberg-Hundshausen ist Kandidat beim großen „Hessenquiz“

Am Sonntag ist der 33-Jährige um 22.15 Uhr Kandidat von Jörg Bombach.
Kai Wölk aus Jesberg-Hundshausen ist Kandidat beim großen „Hessenquiz“
Schwalm-Eder-Kreis: Mieten heben ab
Heimat Nachrichten

Schwalm-Eder-Kreis: Mieten heben ab

Mieten im Schwalm-Eder-Kreis sind in sechs Jahren um 33,1 Prozent gestiegen
Schwalm-Eder-Kreis: Mieten heben ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.