Erst Osterfeuer, dann Eiersuchen – am Osterwochenende ist einiges los in Bad Zwesten

+
Am Samstag, ab 19 Uhr, brennt es wieder im Bad Zwestener Kurpark. Die Feuerwehr Bad Zwesten lädt zum Osterfeuer ein.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Zwesten richtet das Osterfeuer im Kurpark aus und der Kur- und Verkehrsverein Bad Zwesten veranstaltet das Ostereiersuchen.

Bad Zwesten. Einiges an Programm gibt es am Osterwochenende in Bad Zwesten: Die beiden Highlights sind das Osterfeuer am Ostersamstag und das Eiersuchen am Ostermontag.

Schon traditionell richtet die Feuerwehr Bad Zwesten auch das große Bad Zwestener Osterfeuer aus – wie immer am Ostersamstag im Kurpark. Dort am Kurhaus wird schon fleißig Holz aufgeschichtet. Das holen die Mitglieder der Einsatzabteilung extra aus dem Wald. Beginn ist 19 Uhr. Neben dem großen Feuer, was bei Einbruch der Dämmerung entzündet wird, wird es wieder kleine Schwedenfeuer geben.

Für die kleinen Besucher wird eine Bastelaktion angeboten. Für das leibliche Wohl gibt es Bratwurst, Currywurst, Pommes, gekühlte Getränke und Cocktails.

Über 2.000 bunte Eier warten Ostermontag darauf im Kurpark gefunden zu werden.

Weiter geht’s am Montag mit dem Ostereiersuchen im Kurpark – organisiert vom Kur- und Verkehrsverein Bad Zwesten. Im vergangenen Jahr wurden über 2.000 gekochte und bunt gefärbte Ostereier versteckt und von den fleißigen Suchern gefunden.

„In diesem Jahr liegt Ostern drei Wochen später, so dass wir in Bezug auf die Temperaturen mit noch besseren Wettervoraussetzungen rechnen“, erklärt Christine von Urff vom Kur- und Verkehrsverein. Die Organisatoren haben daher beschlossen noch mehr Eier bereit zu stellen.

Eierboccia und Osterschwätzchen

Und sollte es doch Aprilwetter geben: „Von ein paar Regentropfen oder Schneeflocken haben sich bisher weder die Osterhasen noch die zahlreichen Eiersucher abschrecken lassen“, so von Urff.

Die Suche beginnt ab 9.30 Uhr am Ostermontag im Kurpark Bad Zwesten rund um das Kurhaus, begleitet von einem bunten Rahmenprogramm. Für die Kinder gibt es Spiele zum Mitmachen von Dorothee Basselli. Dabei wird auch wieder Eierboccia gespielt. Die Erwachsenen finden sich oft am Kurhaus zu einem Osterschwätzchen zusammen. An der Eierbar mit Gewürzen und Senf zur Selbstbedienung können die ersten Ostereier vor Ort verkostet werden. Wie gewohnt bietet der Kur- und Verkehrsverein Apfeltee an. Für weitere Kalt- und Heißgetränke sorgen lokale gastronomische Anbieter.

Gleichzeitig werden Losverkäufer unterwegs sein. Es gibt wieder eine Tombola mit vielen interessanten Preisen, die unmittelbar im Clubraum des Kurhauses abgeholt werden können. Der Lospreis beträgt 50 Cent. Ende der Veranstaltung wird gegen 11.30 Uhr sein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Knüllregion am Sonntag in hr-Sendung "herrliches hessen" zu sehen 

Am Sonntagabend ist die Knüllregion im TV zu bewundern. Der Hessische Rundfunk berichtet in seiner Sendung "herrliches hessen" über Natur und Menschen aus der Heimat. …
Knüllregion am Sonntag in hr-Sendung "herrliches hessen" zu sehen 

Am Sonntag: Heidefest in Vockerode

Am Sonntag wird das zehnte Heidefest in Vockerode gefeiert. Geführte Wanderungen, gute Verpflegung, Musik und verschiedenste Programmpunkte sorgen für einen aufregenden …
Am Sonntag: Heidefest in Vockerode

Qualifiziert für die deutsche Meisterschaft: Die besten Schneepflug-Fahrer aus Hessen kommen aus Gudensberg und Baunatal 

Die Autobahnmeistereien Gudensberg und Baunatal vertreten Hessen bei erster Schneepflug-Fahrer-Meisterschaft
Qualifiziert für die deutsche Meisterschaft: Die besten Schneepflug-Fahrer aus Hessen kommen aus Gudensberg und Baunatal 

Falsche Polizisten betrügen 79-jährige Melsungerin um fünfstelligen Geldbetrag

Drei Männer, die sich als Polizisten ausgaben, haben am Donnerstagabend ein 79-jährige Frau aus Melsungen um einen fünfstelligen Geldbetrag betrogen.
Falsche Polizisten betrügen 79-jährige Melsungerin um fünfstelligen Geldbetrag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.