Bad Zwesten: Schwelbrand in Spänebunker

1 von 16
2 von 16
3 von 16
4 von 16
5 von 16
6 von 16
7 von 16
8 von 16

Heute Abend kam es in Bad Zwesten zu einem Schwelbrand in einem Spänebunker.

Bad Zwesten. Heute Abend kam es in Bad Zwesten zu einem Schwelbrand in einem Spänebunker.

Die Feuerwehr war frühzeitig vor Ort. Der Ausbruch eines Feuers konnte verhindert werden.

Die Brandursache ist noch unklar.

Wir berichten nach! 

UPDATE:

Rund 30 Feuerwehreinsatzkräfte der Gemeinde Bad Zwesten eilten am späten Dienstagnachmittag zu einem gemeldeten Spänebunkerbrand in einer Ortsansässigen Schreinerei. Beim Eintreffen der ersten Brandschützer war die stark verrauchte Werkstatt bereits evakuiert. Insgesamt drei Atemschutztrupps machten sich auf die Suche nach der Ursache und belüfteten im weiteren Verlauf das Gebäude. In Behältern einer Sägemehlabsauganlage kam es aus bislang ungeklärten Umständen zu einem Schwelbrand. Die Behälter wurden durch die Einsatzkräfte ins Freie transportiert und dort mit einem Wasser-Schaumgemisch abgelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Für die Feuerwehr Bad Zwesten war dies, nach einer Tragehilfe am Morgen und einer ausgelösten Brandmeldeanlage, bereits der dritte Einsatz des Tages.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Hartmut Spogat

Am 28. Januar tritt Bürgermeister Hartmut Spogat (CDU) an, um sich von den Fritzlarern für eine zweite Amtszeit zum Bürgermeister wiederwählen zu lassen. Gegenkandidat …
Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Hartmut Spogat

Das meldet die Polizei: Mehrfache versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

In den vergangenen Tagen gab es viele versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis.
Das meldet die Polizei: Mehrfache versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

Oldieabend mit der Band Looking Back

Blues und Soul aus den 60er und 70er Jahren bringen die fünf Männer von Looking Back mit nach Edermünde-Haldorf.
Oldieabend mit der Band Looking Back

"Jabula Africa" Zirkus ließ die Besucher der Homberger Stadthalle Afrika und seine Kultur erleben

Für einen Abend nach Afrika reisen und in eine fremde Kultur eintauchen. Zumindest geistig machte dies der „Jabula Africa“ Zirkus gestern Abend in der …
"Jabula Africa" Zirkus ließ die Besucher der Homberger Stadthalle Afrika und seine Kultur erleben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.