Zwischen Gudensberg und Fritzlar: Auto auf der A 49 in Flammen

1 von 6
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Am heutigen Freitagmittag brannte ein Auto auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar. Die Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Pkw retten.

Gudensberg. Vermutlich war ein Motorplatzer Auslöser für einen Pkw-Brand auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar (Fahrtrichtung Süd) am späten Freitagmittag. Wie die Gudensberger Feuerwehr mitteilt, hat sich Motorenöl entzündet. Anschließend griff das Feuer schnell auf den gesamten Motorraum über. Die beiden Fahrzeuginsassen brachten sich laut Feuerwehr unverletzt in Sicherheit.

Als die Brandbekämpfer eintrafen, stand zudem eine angrenzende Böschung in Flammen. Das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort.

Die Autobahn war während der Löscharbeiten halbseitig gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Untersuchungsbericht vom Tiger-Absturz in Mali liegt vor: Wartungsfehler wohl Grund für Unglück

Die Ursache des Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers in Mali, damals waren zwei in Fritzlar stationierte Soldaten ums Leben gekommen, scheint geklärt.
Untersuchungsbericht vom Tiger-Absturz in Mali liegt vor: Wartungsfehler wohl Grund für Unglück

Ferienspieltage „Wild und Winter“ im Wildpark Knüll

Von Mittwoch, 2. Januar, bis Freitag, 4. Januar, finden die Ferienspieltage im Wildpark Knüll statt. Anmeldungen sind bis zum 20. Dezember erforderlich.
Ferienspieltage „Wild und Winter“ im Wildpark Knüll

Niedensteiner Lernort für Umwelt & Natur „Eulennest“ ist Initiative des Monats Oktober

Das ehemalige Feuerwehrhaus ist ein Treffpunkt für Kinder, während oben im Turm die Schleiereulen in Nistkästen brüten.
Niedensteiner Lernort für Umwelt & Natur „Eulennest“ ist Initiative des Monats Oktober

Gudensberger Nudelwelt feierte zehnten Geburtstag mit Mini-Weihnachtsmarkt

Außen 10.000 LED-Leuchten – drinnen Feinkost, Bratwurst, Glühwein und Popcorn.
Gudensberger Nudelwelt feierte zehnten Geburtstag mit Mini-Weihnachtsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.