Zwischen Körle und Albshausen: Windrad brannte

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz

Körle. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr kam es zu einem Brand in einer Windkraftanlage zwischen Körle und Albshausen.

Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte erkennen, dass im Bereich des Maschinenraumes dichter Rauch und Flammen zu sehen waren. Aus Sicherheitsgründen konnte die Feuerwehr nur den Bereich absichern, da immer wieder brennende Teile herunterfielen. Die Löschmaßnahmen bei Windkraftanlagen sind in der Regel immer schwer bis fast unmöglich.

Aktuell muss noch ein Ansprechpartner des Betreibers der Anlage erreicht werden, denn er ist für weitere Maßnahmen zuständig.

Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Grundhafte Sanierung der K 21 zwischen Gensungen und Heßlar hat begonnen - insgesamt wird bis November gebaut.
Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Schwalm-Eder-Kreis: Die 1.800 Beschäftigten geben Vollgas.
Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Melsungen: Fassadenplatten aus Vorgarten gestohlen

Tat geschah um 1.22 Uhr in der Nacht zu Samstag.
Melsungen: Fassadenplatten aus Vorgarten gestohlen

Schwalm-Eder-Kreis meldet drei neue Corona-Tote

Zahl der Infizierten stieg um sieben auf 282.
Schwalm-Eder-Kreis meldet drei neue Corona-Tote

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.