Heimleben hautnah

Kasseler Autor liest aus seinem KriminalromanWabern. Schmuddelkinder so heit der Roman des Krimiautors Matthias P.

Kasseler Autor liest aus seinem Kriminalroman

Wabern.Schmuddelkinder so heit der Roman des Krimiautors Matthias P. Gilbert. Am Freitag, 29. Oktober, liest der Kasseler ab 19.00 Uhr im Vitos pdagogisch-medizinischen Zentrum in Wabern aus seinem Roman. Der Eintritt ist frei. Der Krimi Schmuddelkinder enthlt autobiografische Zge und bezieht sich auf die Heimerziehung im ehemaligen Jugendheim Karlshof in den 70er Jahren. Heute befindet sich dort das Vitos-Zentrum. Nach der Lesung besteht Gelegenheit zur Diskussion ber den Kriminalroman und die damalige Situation der Kinder und Jugendlichen im Heim. Irmgard Raschka-Halberstadt, Geschftsfhrerin von Vitos Kurhessen, begrt den offenen Umgang mit der Geschichte: Wir haben Matthias P. Gibert nicht nur als Verfasser des Romans, sondern auch als Zeitzeugen der damaligen Erziehung in Jugendheimen eingeladen.Die Einladung von Matthias Gibert gehrt fr den Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) zur offensiven Aufarbeitung der Geschichte der Jugendheime mit einer erschtternden Erziehungspraxis, die von physischer und psychischer Gewalt gegen Kinder geprgt war. Der LWV wird sich auch weiterhin mit diesem Kapitel der Heimgeschichte befassen und ehemaligen Heimkindern als Gesprchspartner zur Verfgung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Ein wohnsitzloser Mann hat am Sonntag einer Frau im Zug ins Gesicht geschlagen. Der Täter wurde festgenommen - und schließlich wieder freigelassen.
Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Fall der "falschen Ärztin": AG "Medicus"-Hinweistelefon nur noch wochentags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.
Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Bei einem Kellerbrand in einem Fritzlarer Wohnhaus wurde in der vergangenen Nacht ein 15-Jähriger verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

In der abgelaufenen Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sind etwa 120 Projekte im Schwalm-Eder-Kreis gefördert worden.
Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.