Heiße Party

Von ANDREAS BERNHARDBeisefrth. Sdamerikanische Klnge wehten durch die abendliche Dorfstrae. Der groe

Von ANDREAS BERNHARD

Beisefrth. Sdamerikanische Klnge wehten durch die abendliche Dorfstrae. Der groe Saal des Goldenen Lwen war gut gefllt. Die ansteckend frhlichen Latino-Rhythmen, so die erste Erkenntnis, kommen offenbar auch in Nordhessen gut an.

Zum Aufwrmen zeigten Profitnzer El Karimo und seine Partnerin Anna-Lena Dannehl bei der Salsa- und Samba-Party in Beisefrth ihr ganzes Knnen. Ein Leckerbissen fr die Augen, der anschlieend viele Besucher zum Schnupper-Kurs auf die Tanzflche lockte.

Von wegen Hftsteif

Von wegen Hftsteif: Unter der lockeren Regie von El Karimo ging es umgehend an die ersten Schritte. Garnicht so schwer, wie die Anfnger-Paare schnell feststellten. Sehr zur Freude von Liliek Hinz und Till Koslowski. Die Betreiber des Goldenen Lwen planen nmlich regelmige Salsa-Partys.

Nur zum Zuschauen gab es als Zugabe noch eine Sambashow der Gruppe Bere Brasil. In ihren farbenfrohen Kostmen machten Berenice und Francinete auch den letzten Gast zum Latino-Fan.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an
Kassel

Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an

Noch immer werden Mütter schräg angeschaut, wenn sie in der Öffentlichkeit zum Stillen ihr Baby an die Brust legen. Die Stadt Kassel hat nun mit dem ersten Stillraum in …
Stadt Kassel bietet Müttern Ort zum Stillen an
Kein sommerliches Wetter am Wochenende - ADAC: Staugefahr
Welt

Kein sommerliches Wetter am Wochenende - ADAC: Staugefahr

Ferienstart in vier Bundesländern, langes Wochenende im Rest - Deutschland steht an Pfingsten die erste Reisewelle des Jahres bevor. Sommerstimmung kommt aber …
Kein sommerliches Wetter am Wochenende - ADAC: Staugefahr
Interview: Stadtbüro-Mitarbeiter über neue Friedrich-Ebert-Straße
Kassel

Interview: Stadtbüro-Mitarbeiter über neue Friedrich-Ebert-Straße

Simone Mäckler und Jens Franken vom Stadtbüro FES über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des neuen Pracht-Boulevards im Vorderen Westen.
Interview: Stadtbüro-Mitarbeiter über neue Friedrich-Ebert-Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.