Mit Holderbusch in die neue Saison

+

Treysa. Nicht nur für Musikliebhaber: Der Lokschuppen präsentiert sein aktuelles Programm.

Treysa. 19 Livebands, sonntägliche Jazzeinlagen, Aktionstage und Fußball auf Leinwand – das Saisonprogramm 2014 / 2015 des Treysaer Lokschuppens kann sich sehen lassen. Durchgestartet wird bereits am kommenden Samstag, 6. September. Dann steht nämlich niemand Geringeres als Michael Holderbusch (Fatman) auf der Bühne. Ohne die Cadtingshow "Das Supertalent” hätte er es womöglich nie gewagt, eine Karriere als Sänger zu starten. 2010 stand er im Finale der RTL Show. Mit seinen Versionen von "Waltzing Matilda" und "You are so beautiful" rührte er Millionen zu Tränen. Über 40.000 Mitbewerber ließ er hinter sich.Mehr über das reichhaltige Programm steht im Internet auf der Seite des Lokschuppens unter www.lokschuppen-treysa.info.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeitzeugen der Antifa-Transporte und Rheinwiesenlager gesucht
Schwälmer Bote

Zeitzeugen der Antifa-Transporte und Rheinwiesenlager gesucht

Die Autoren Marlene und Horst W. Gömpel aus Schwalmstadt suchen Dokumente und Zeitzeugen zu den Themen Antifa-Transporte und Rheinwiesenlager.
Zeitzeugen der Antifa-Transporte und Rheinwiesenlager gesucht
„Hämatom“-Schlagzeuger Frank „Süd“ Jooss im Interview: „Es ist, wie nach Hause zu kommen“
Heimat Nachrichten

„Hämatom“-Schlagzeuger Frank „Süd“ Jooss im Interview: „Es ist, wie nach Hause zu kommen“

Vom 15. bis 18. Juli ist coRaSna in Fritzlar. Wir sprachen im Vorfeld mit Frank „Süd“ Jooss dem Schlagzeuger der Metal-Band „Hämatom“, die am Sonntag auf dem …
„Hämatom“-Schlagzeuger Frank „Süd“ Jooss im Interview: „Es ist, wie nach Hause zu kommen“
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.