10.500 Euro Schaden bei Einbruch in Homberger Schulen und Suchtberatungsstelle

+
Auch in die Homberger Erich-Kästner-Schule wurde eingebrochen. Die Einbrecher verursachten hier einen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Insgesamt 10.500 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter bei Einbrüchen in die Homberger Erich-Kästner-Schule, die Grundschule in der Rudolf-Harbig-Straße und die Suchtberatungsstelle des Landkreises.

Homberg. Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in zwei Homberger Schulen sowie die Sucht- und Drogenberatungsstelle des Landkreises ein. Die Täter verursachen hierbei einen Sachschaden in Höhe von 10.500 Euro.

An der Beratungsstelle im Schlesierweg brachen die Einbrecher die Haupteingangstür auf. Sie durchsuchten alle Räume und ließen zwei Laptops und einen Beamer mitgehen. Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Bei der angrenzenden Erich-Kästner-Schule brachen die Täter eine Seiteneingangstür auf. Im Gebäude brachen die Täter noch mehrere Türen zu Klassenzimmern auf und beschädigten diese. Die Täter verließen die Schule ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden beträgt hier 1.500 Euro.

Vermutlich die gleichen Täter brachen auch in die Grundschule in der Rudolf-Harbig-Straße ein. Hier brachen die Täter ein Fenster zum Keller auf und stiegen anschließend in das Hauptgebäude ein. Im Gebäudeinneren brachen sie mehrere verschlossene Zwischentüren im Kellergeschoss und zwei verschlossene Türen zu Klassenräumen im Erd- und im Kellergeschoss auf. Aus einem Klassenraum wurde der Inhalt einer Getränkekasse gestohlen. Die Täter richteten hier einen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro an.

Wieviel Bargeld geklaut wurde, ist nicht genau bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.