Zwei 14-Jährige schmieren Graffiti an Betonmauer in Homberger Parkstraße – Festnahme

Zwei 14-jährige Jungen beschmierten am Freitagabend eine Betonmauer in der Homberger Parkstraße mit einem Graffiti. Die Polizei konnte die beiden Schmierer noch am Abend in der Nähe der Parkstraße festnehmen.

Homberg. Ein Graffiti in roter und schwarzer Farbe sprühten zwei Jugendliche am Freitagabend auf eine Betonmauer in der Homberger Parkstraße gegenüber der Hausnummer 6. Die beiden Jugendlichen wurden dabei von einem Zeugen beobachtet, der auch die Polizei verständigte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die beiden Jugendlichen noch in der Nähe des Tatortes festnehmen. Beide Jugendlichen sind männlich und 14 Jahre alt. Sie wurden anschließend an ihre Eltern übergeben. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zehnte Knüllgewerbeschau am Wochenende in Remsfeld mit fast 30 Ausstellern

Am 28. und 29. April findet die mittlerweile zehnte Knüllgewerbeschau in Remsfeld statt. Fast 30 Aussteller locken mit einem umfangreichen Angebot in die Gemeinde …
Zehnte Knüllgewerbeschau am Wochenende in Remsfeld mit fast 30 Ausstellern

Nicht damit gerechnet: Homberger Schülerin Alina Umbach kämpft am 8. Mai beim Landesentscheid um die hessische Mathe-Krone

Völlig ohne Erwartungen ist Alina Umbach den Mathewettbewerb der achten Klassen angegangen. Gut vier Monate nach der ers­ten Runde, mit einem Schul- und einem Kreissieg …
Nicht damit gerechnet: Homberger Schülerin Alina Umbach kämpft am 8. Mai beim Landesentscheid um die hessische Mathe-Krone

Rengshausen: Rennränder im Wert von 3.200 Euro von Reitstall-Gelände geklaut

Zwei teure Rennräder im Wert von 3.200 Euro wurden am gestrigen Montagabend von einem Reitstall-Gelände in Knüllwald-Rengshausen gestohlen.
Rengshausen: Rennränder im Wert von 3.200 Euro von Reitstall-Gelände geklaut

Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

Am Sonntagabend zündeten unbekannte Täter eine mobile Toilette in der Homberger Rudolf-Virchow-Straße an.
Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.