Homberg: Mann klaut 72-Jähriger EC-Karte und hebt einige tausend Euro ab

+
Gesucht: Die Polizei fahndet nach diesem Mann, der am 9. März mit der gestohlenen EC-Karte einer 72-jährigen Homergerin Geld abgehoben hat.

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am 9. März einer 72-jährigen Frau in Homberg die EC-Karte gestohlen und damit einige tausend Euro Bargeld abgehoben hat.

Homberg. Einige tausend Euro erbeutete ein unbekannter Mann bereits am 9. März (zw. 16.40 und 16.50 Uhr) mit einer gestohlenen EC-Karte in Homberg. Der Täter hatte eine Geldbörse mit EC-Karte aus einem Einkaufskorb einer 72-jährigen Hombergerin gestohlen, als diese in einem Homberger Lebensmittelmarkt einkaufen war.

Direkt anschließend machte sich der Täter mit der erbeuteten EC-Karte auf den Weg zur Postbank und der VR-Bank in der Ziegenhainer Straße und hob dort jeweils einen vierstelligen Bargeldbetrag ab. Bei der Bargeldabhebung in der VR-Bank wurde der Täter von einer Überwachungsanlage aufgenommen (siehe Foto).

Die Polizei in Homberg ermittelt und fragt: Wer kann Hinweise zur Identität der abgebildeten Person geben? Hinweise bitte an 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Zum 17. Aktionstag werden 20 Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar sein, um sich vorzustellen. Wir haben uns im Vorfeld mit …
17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Zünftig wird's: Letzter Homberger Nachtmarkt in diesem Jahr unter dem Motto „Oktoberfest“

Mit bayerischem Brauchtum beendet das Homberger Stadtmarketing die diesjährige Nachtmarkt-Saison. Der letzte Markt für 2017 findet ab 17 Uhr auf dem Marktplatz statt.
Zünftig wird's: Letzter Homberger Nachtmarkt in diesem Jahr unter dem Motto „Oktoberfest“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.