1.200 Euro Schaden bei Einbruch in Homberger Mc Donald's-Filiale

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in die Homberger Mc Donald's-Filiale eingebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.200 Euro.

Homberg. 1.200 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag (zw. 2.30 und 3.10 Uhr) bei einem Einbruch in die Homberger Mc Donald's-Filiale in der Hersfelder Straße. 

Nach Angaben der Polizei brachen ein oder mehrere Täter ein Fenster zu einem Lagerraum auf und stiegen so in das Restaurant ein. Im Gebäude durchsuchten sie die Räumlichkeiten und brachen in einem Umkleideraum zehn Spinde auf. Weiterhin brachen sie einen Kasseneinsatz auf. Ob etwas gestohlen wurde, steht zurzeit nicht fest.

Von dem Täter, der in das Restaurant eingestiegen war, liegt folgende Beschreibung vor: Er ist männlich, schlank, ca. 18 bis 24 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Zur Tatzeit trug er schwarze Sportschuhe, eine schwarze Nike Jogginghose und einen grauen Pullover mit der Kapuze über den Kopf gezogen.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.