Im Team: Kickerinnen des TSV Mardorf spendeten Blut in der Homberger Stadthalle

+
Teamleistung: Sechs Fußballerinnen des TSV Mardorf spendeten Blut in der Homberger Stadthalle. Sehr zur Freude von Bodo Fäcke vom DRK.

Erster Termin des Jahres: Die Fußballerinnen des TSV Mardorf spendeten Blut in der Homberger Stadthalle - insgesamt kamen 180 Spender.

Homberg. Der DRK Ortsverein Homberg hatte vor einigen Tagen zur erste Blutspende in diesem Jahr aufgerufen und konnte stolze 82 Frauen und 101 Männer in der Homberger Stadthalle begrüßen. Darunter waren elf Erstspender.

Mannschaftsgeist bewiesen die Kickerinnen des TSV Mardorf, die mit sechs Spielerinnen kamen. Auch dieses Mal konnte das DRK wieder treue Spender ehren. Mit der goldenen Ehrennadel für zehn Spenden wurden Gudrun Heckmüller, Sarah Schlieper und Uwe Zennerer (alle aus Homberg) ausgezeichnet.

Für 25 Blutspenden ehrte das DRK Hans Heinz Schwalm (Frielendorf), Thomas May und Anika Schreiber (beide Homberg) mit der goldenen Blutspender-Ehrennadel. Bereits zum 50. Aderlass kamen Holger Pfennig (Homberg) und Karl-Heinz Frommann (Knüllwald). Dafür gab es jeweils die Große Blutspender-Ehrennadel und eine Urkunde. Die Ehrungen nahmen Gretel Döll, Tanja Möller und Bodo Fäcke vom Ortsverein Homberg vor.

Der nächste Blutspendetermin in der Homberger Stadthalle ist am 12. Mai von 16.30 bis 20.30 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Remsfeld: 71-Jährige Autofahrerin und Hund sterben bei Frontal-Crash auf B 323

Am Donnerstagmittag kamen eine 71-jährige Autofahrerin und ihr Hund bei einem schweren Frontal-Crash auf der B 323 bei Remsfeld ums Leben. Eine 57-jährige Frau wurde …
Remsfeld: 71-Jährige Autofahrerin und Hund sterben bei Frontal-Crash auf B 323

Graffiti-Schmierereien an der Homberger Hermann-Schafft-Schule

Einen Schaden von etwa 200 Euro richteten Schmierer an der Homberger Hermann-Schafft-Schule an. Sie sprühten Graffiti an die Mauern der Schule.
Graffiti-Schmierereien an der Homberger Hermann-Schafft-Schule

Gesamt-Großkreissieger: Jugendfeuerwehr Mühlhausen löst zum 27. Mal Hessenmeisterschaft-Ticket

Die Jugendfeuerwehr Mühlhausen ist Gesamt-Großkreissieger im Schwalm-Eder-Kreis und nimmt somit bereits zum 27. Mal an einer Hessenmeisterschaft teil.
Gesamt-Großkreissieger: Jugendfeuerwehr Mühlhausen löst zum 27. Mal Hessenmeisterschaft-Ticket

Burger aus Leidenschaft: Andreas Kasch' Food-Truck wechselt das Angebot

Vor einem Jahr noch bot Andreas Kasch in seinem Food-Truck noch vegetarische Falaffel an. Jetzt wechselte sein Angebot auf Burger und auch mieten kann man das Essen auf …
Burger aus Leidenschaft: Andreas Kasch' Food-Truck wechselt das Angebot

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.