Einbrecher auf Werkzeug-Diebestour in Holzhausen und Besse

+

Zwei Einbrüche - gleiche Beute: Werkzeuge aus Holzhäuser Werkstatt und Besser Wohnhaus geklaut.

Homberg-Holzhausen. Bei einem Einbruch in eine Lagerhalle in der Holzhäuser Straße "Am Turnplatz" erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro. Die Täter schlugen eine Scheibe an der Rückseite der Werkstatt ein und ließen einen Hochdruckreiniger, eine Kettensäge, ein Schweißgerät und verschiedene weitere Werkzeuge. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Edermünde-Besse. Auch im Edermünder Ortsteil Besse hatten es Einbrecher auf Werkzeuge abgesehen. Aus dem Keller eines Wohnhauses im Klapperweg nahmen sie Werkzeuge im Wert von 700 Euro mit. Der Einbruch ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen Sonntag- und Mittwochmorgen. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel. 05622-99660.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Sein Leben ist Musik - von Klein auf steht der Homberger Klaus Fabian stets im Kontakt mit der Musik. Nun wurde seine Hingabe mit der Ehrenplakette geehrt.
Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Bildungsmesse in Homberg: Berufliche Zukunft hautnah erlebt

Zur neunten Bildungsmesse der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule konnten sich 1.100 Schüler diesmal am Standort Homberg über berufliche Perspektiven informieren.
Bildungsmesse in Homberg: Berufliche Zukunft hautnah erlebt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.