Einbruch in Caßdorf: Diebe öffnen Haustür am hellichten Tag

+

Einfach die Haustür geöffnet: Einbrecher klauen teuren Schmuck aus Wohnhaus in Homberg-Caßdorf.

Homberg-Caßdorf. Nicht nur, dass die Einbrecher am Tag in das Haus eingestiegen sind - leider machten sie auch kostbare Beute. Zwischen 9 Uhr und 14.30 Uhr sind die Täter gestern in ein Wohnhaus in der Borkener Straße eingebrochen. Dabei durchwühlten sie die Räume nach Kostbarem und klauten Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Die Einbrecher öffneten die Haustür - wie sie das schafften, steht zurzeit nicht fest. Da die Tür offenbar einfach geöffnet worden ist, ist bei dem Einbruch kein Sachschaden entstanden. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Irgendwie soll die Energiewende funktionieren, doch gibt es immer wieder Gründe gegen die Windkraft, die Atomkraftwerke ablösen soll - ein komplizierter Zwiespalt.
Kommentar: Zwischen Unmut und Energiewende in Frielendorf

Ärger am Waltersberg: Frielendorfer sehen Windkraft im Wald kritisch

Als Windkraftskeptiker bezeichnen sich einige Frielendorfer, die nun gegen geplante Windkraftanlagen am Waltersberg mobil machen. In unserem Artikel äußern sich auch die …
Ärger am Waltersberg: Frielendorfer sehen Windkraft im Wald kritisch

200.000 Euro Schaden: Sattelzug brennt in Knüllwald völlig aus

Aus noch ungeklärter Brandursache brannte ein Lkw in einer Knüllwalder Lagerhalle völlig aus. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 200.000 Euro.
200.000 Euro Schaden: Sattelzug brennt in Knüllwald völlig aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.