Einbruch in Frielendorfer Supermarkt - drei Täter geschnappt!

In einen Supermarkt in Frielendorf wurde in der Nacht zu Dienstag eingebrochen. Die Polizei konnte bereits drei der vier Täter schnappen!

Frielendorf. Heute Nacht wurde zum zweiten Mal in ein Lebensmittelgeschäft in der Straße "Hinter den Höfen" eingebrochen. Die Täter ließen Alkohol- und Tabakwaren im Wert von ca. 1.500 Euro mitgehen und richteten einen Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro an.

Kurz nach Mitternacht haben mehrere Täter mit einem zuvor herausgehobenen Gullideckel das Sicherheitsglas der Eingangstür des Supermarktes eingeschlagen. Anschließend stiegen die Einbrecher durch die eingeworfene Scheibe und entwendeten aus dem Laden mehrere Flaschen Alkohol und eine größere Menge Zigaretten. Die Täter wurden von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei verständigte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Einbrechern mit mehreren Funkstreifen verlief zunächst ohne Ergebnis. Doch Zeugenaussagen und die Auswertung von Videomaterial brachte die Polizei schließlich auf die Spur der Täter.

Am Dienstagmorgen konnten drei der vier Täter festgenommen und Teile des Diebesgutes sichergestellt werden. Bei den Tätern handelt sich um polizeibekannte Jugendliche aus dem Schwalm-Eder-Kreis, die zur Stunde noch von den Homberger Ermittlern vernommen und erkennungsdienstlich behandelt werden. Die drei Jugendlichen haben die Tat gestanden. Weitere Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zünftig wird's: Letzter Homberger Nachtmarkt in diesem Jahr unter dem Motto „Oktoberfest“

Mit bayerischem Brauchtum beendet das Homberger Stadtmarketing die diesjährige Nachtmarkt-Saison. Der letzte Markt für 2017 findet ab 17 Uhr auf dem Marktplatz statt.
Zünftig wird's: Letzter Homberger Nachtmarkt in diesem Jahr unter dem Motto „Oktoberfest“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.