Homberg: Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt und demolierte Autos

Am Sonntagmorgen versuchten unbekannte Täter in einen Lebensmittelmarkt in der Homberger August-Vilmar-Straße einzubrechen. Anschließend wurden im Hessenring zwei Autos beschädigt. Die Polizei vermutet, dass es sich bei beiden Taten um dieselben Täter handelt.

Homberg. 1.500 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in einen Lebensmittelmarkt am Sonntagmorgen in der Homberger August-Vilmar-Straße. Die Täter stiegen auf des Dach des Marktes und warfen sie einen Gullydeckel durch ein Oberlicht in den Markt. Hierdurch lösten die Täter den Alarm aus. Daraufhin flüchteten sie.

Ebenfalls am Sonntagmorgen beschädigten, vermutlich die gleichen Täter, zwei geparkte Auto. Im Hessenring 41 schlugen die Täter mit einer Schaufel auf den Kofferraum eines geparkten BMW. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Bei einem grauen Toyota im Hessenring 26 schlugen sie den Außenspiegel an der Beifahrerseite ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fot olia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Fall der "falschen Ärztin": AG "Medicus"-Hinweistelefon nur noch wochentags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.
Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.