Die Food-Trucks kommen: Erstes Homberger Streetfood-Festival am Wochenende

+
Hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Besucher auf dem ersten Homberger Streetfood-Festival: Florian Ried (li.) und Simone Bressan vom Homberger Stadtmarketing.

Am Wochenende findet das erste Homberger Streetfood-Festival auf dem Marktplatz statt. Neben Köstlichkeiten, von fleischig bis vegan, wird unter anderem auch Live-Musik geboten.

Homberg. Premiere in der Kreisstadt! Am kommenden Wochenende rollen die Food-Trucks gen Homberg. Auf dem Marktplatz findet das erste Streetfood-Festival statt. Initiator des leckeren Fest-Vergnügens ist der Homberger Stadtmarketingverein, der das Event in Kooperation mit der Firma Food Truck Festivals veranstaltet.

„Unser Kooperationspartner organisiert nicht nur die Foodtrucks, sondern ist am Wochenende auch für die Bewirtung mit Getränken verantwortlich“, erklären Simone Bressan und Florian Ried vom Stadtmarketing.

Kulinarisch wird am kommenden Wochende aus dem Vollen geschöpft: Vom leckeren Burger, mit reichlich Fleisch oder auch vegan, bis zur Brezel oder jeder Menge süßer Versuchungen wie Donuts oder Waffeln.

Der Startschuss fällt am Samstag um 11 Uhr. Bis 22 Uhr kann dann nach Herzenslust geschlemmt werden. Dazu gibt es am Abend Live Musik von „Tali & The Tacks“. Und auch am Sonntag locken die Foodtrucks bereits ab 11 Uhr.

An den Foodtrucks auf dem Homberger Streetfood-Festival kommen Fleischliebhaber und auch Freunde veganer Küche auf ihre Kosten.

Zudem öffnen die Homberger Gewerbetreibenden von 12 bis 18 Uhr ihre Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. Die Schlemmermeile ist bis 19 Uhr geöffnet.

Ein weiteres Highlight am Sonntag sind die Hubschrauber-Rundflüge, die ab 11 Uhr möglich sind. Und auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz – für sie steht unter anderem eine Hüpfburg bereit.

Food-Truck-Info

Hier gibt’s feinstes Futter

• GrillBill – Burger

• FoodFahrbrik Burger

• Mexican Soul Food

• Bullentruck – Bullensemmel

• Donutfactory DONUTS

• Brezenglück – Süße Brezeln

• Razz & Rübe (vegane)

• Simply Toast Sandwiches

• Segreto – Langos und Pizza

• Fichtelwild – Wildburger

• Heinz Jürgen Eckel – Brat- und Currywurst

• Die Mädels – süße Waffeln und mehr

• Homberger Fischmarkt

• Pizza Wagner

• Café Markt 13

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Waldeck-Frankenberg

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden

Bei Bauarbeiten nahe der Frankenberger Burgwaldkaserne ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Es wurde ein Sicherheitsbereich im Radius von 750 …
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.