Feuer im Basaltwerk in Großropperhausen

+

Die Feuerwehr musste heute Abend zu einem Feuer im Basaltwerk in Großropperhausen ausrücken. Offenbar wurde der Brand vorsätzlich gelegt.

Frielendorf. Großeinsatz für die Feuerwehr in Großropperhausen: Gegen 19 Uhr heute Abend war im Großropperhäuser Stormarn-Werk ein Feuer ausgebrochen. Offenbar war in dem mehrgeschossigen Gebäude eine alte Sitzgruppe in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte diese löschen, dennoch wurde die  hölzerne Gebäudewand vom Feuer beschädigt. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um Brandstiftung. Kurios: In dem Werk, in dem Basalt gebrochen wird, hatte es erst vergangenen Dienstag eine große Alarmübung gegeben. Fotos: Pudenz

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Randalierer zerstören Buswartehäuschen in Besse

Die Täter schlugen die Glasscheiben ein und verursachten einen Sachschaden von rund 500 Euro.
Randalierer zerstören Buswartehäuschen in Besse

Unterm Sternenhimmel statt im Festzelt: Drive-in-Kirmes lockt Partygänger nach Homberg

Um diese Jahreszeit ist der Kirmes-Kalender für gewöhnlich proppenvoll. Doch diesmal machte Corona einen dicken Strich durch die Rechnung. Um zumindest ein wenig …
Unterm Sternenhimmel statt im Festzelt: Drive-in-Kirmes lockt Partygänger nach Homberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.