Fotostrecke: Alte Idee - neuer Plan: Bürgerbus in Homberg auf der Agenda

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Was tun, wenn man dringend einkaufen muss, nicht mobil ist und der nächste Laden viel zu weit weg ist? Ein Bürgerbus soll die Lösung sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilität im ländlichen Raum: Verkehrsminister Tarek Al-Wazir ließ sich Projekt Homberger Bürgerbus vorstellen

Der Verkehrsminister Tarek Al-Wazir war unterwegs in Nordhessen und machte Halt in Homberg. Zum Thema "Mobilität im ländlichen Raum" ließ sich der Minister über das …
Mobilität im ländlichen Raum: Verkehrsminister Tarek Al-Wazir ließ sich Projekt Homberger Bürgerbus vorstellen

Hakenkreuze und AfD-Schriftzüge in Turnhalle der Homberger Erich-Kästner-Schule gesprüht

Am Dienstagabend haben Vandalen zuerst eine Scheibe der Turnhalle an der Homberger-Erich-Kästner-Schule eingeworfen und anschließend die Innenwände mit Hakenkreuzen und …
Hakenkreuze und AfD-Schriftzüge in Turnhalle der Homberger Erich-Kästner-Schule gesprüht

Mit Profis an der Scheibe: 25 Jahre Schützendarter Homberg vom 25. bis 27. August im Gasthaus Krone

Die Schützendarter Homberg feiern am kommenden Wochenende im Gasthaus Krone ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dabei sind auch die Darts-Profis Ian White und Dragutin …
Mit Profis an der Scheibe: 25 Jahre Schützendarter Homberg vom 25. bis 27. August im Gasthaus Krone

Regierungspräsidium genehmigt Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises auflagenfrei

Bei einem Überschuss von gut 5,4 Millionen Euro hat das Regierungspräsidium Kassel den Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises für 2017 auflagenfrei genehmigt.
Regierungspräsidium genehmigt Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises auflagenfrei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.