Fotostrecke: Halbzeit: Zweiter Nachtmarkt mit Public Viewing voller Erfolg

Italienischer Nachtmarkt Homberg, Public Viewing, EM, Deutschlandspiel
1 von 25
Italienischer Nachtmarkt Homberg, Public Viewing, EM, Deutschlandspiel
Sänger Enzo de Franco stimmte die Marktbesucher musikalisch auf Italien und auch das Deutschland-Spiel ein.
2 von 25
Sänger Enzo de Franco stimmte die Marktbesucher musikalisch auf Italien und auch das Deutschland-Spiel ein.
Dagmar Höhle und Uwe Hübner kamen in voller Fan-Montur, um die deutsche Nationalmannschaft anzufeuern.
3 von 25
Dagmar Höhle und Uwe Hübner kamen in voller Fan-Montur, um die deutsche Nationalmannschaft anzufeuern.
Auch (v.li.) Patrick Wendel, Jonas Heymell und Philip Klein waren gut auf das Public Viewing vorbereitet.
4 von 25
Auch (v.li.) Patrick Wendel, Jonas Heymell und Philip Klein waren gut auf das Public Viewing vorbereitet.
Die Geschwister Michael Müller und Manuela Mühlfarth schlenderten zusammen über den Markt.
5 von 25
Die Geschwister Michael Müller und Manuela Mühlfarth schlenderten zusammen über den Markt.
(v.li.) Lars Röse und Yannik Momberg vom Stadtmarketing sorgten für immer frischen Getränkenachschub.
6 von 25
(v.li.) Lars Röse und Yannik Momberg vom Stadtmarketing sorgten für immer frischen Getränkenachschub.
Nico Hagemeister und Laura Wenderoth waren mit der ganzen Burschenschaft auf dem Homberger Marktplatz. Am Freitag geht&#39s zu Kirmes in Frielendorf.
7 von 25
Nico Hagemeister und Laura Wenderoth waren mit der ganzen Burschenschaft auf dem Homberger Marktplatz. Am Freitag geht's zu Kirmes in Frielendorf.
8 von 25

Für den Italienischen Nachtmarkt hat das Stadtmarketing-Team keine Mühen gescheut, dass die Fans auch das EM-Spiel live sehen konnten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.