Fotostrecke: Leimsfeld: 220 Biker beenden die Motorrad-Saison mit Korso

Abfahr-Korso, Motorradkorso, Motorradfreunde Frielendorf, Herbst 2016, Gottesdienst
1 von 41
Abfahr-Korso, Motorradkorso, Motorradfreunde Frielendorf, Herbst 2016, Gottesdienst
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Am Samstag kamen knapp 220 Biker zum traditionellen Motorrad-Korso der Motorradfreunde Leimsfeld zusammen, um die Saison zu beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

100 Jahre SPD Homberg: Ausstellung über Geschichte der Partei in der Stadthalle zu besichtigen

20 Stellwände zeigen in der Homberger Stadthalle die bewegte Geschichte der Sozialdemokraten. Grund für die Ausstellung ist das 100-jährige Bestehen des SPD-Ortsvereins …
100 Jahre SPD Homberg: Ausstellung über Geschichte der Partei in der Stadthalle zu besichtigen

Weiter einsatzfähig: Neues Fahrzeug für Freiwillige Feuerwehr Leuderode

Nach 30 Jahren hatte das alte Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Leuderode ausgedient. Vor Kurzem wurde ein neues Fahrzeug an die Brandbekämpfer im …
Weiter einsatzfähig: Neues Fahrzeug für Freiwillige Feuerwehr Leuderode

Neues zum Einkaufszentrum an der Homberger Drehscheibe: Öffentliche Ausschusssitzung am 28. Mai in der Stadthalle

Neue Informationen zum Bau des Einkaufszentrums an der Homberger Drehscheibe gibt es am Montag, 28. Mai, in der Homberger Stadthalle.
Neues zum Einkaufszentrum an der Homberger Drehscheibe: Öffentliche Ausschusssitzung am 28. Mai in der Stadthalle

Ein Baustein für das Ziel „Cittàslow“-Stadt: Homberger Wochenmarkt mit neuem Konzept

Mit einem völlig neuen Konzept soll der Homberger Wochenmarkt wiederbelebt werden. Gleichzeitig ist der neue Wochenmarkt ein Baustein für die Bewerbung Hombergs als …
Ein Baustein für das Ziel „Cittàslow“-Stadt: Homberger Wochenmarkt mit neuem Konzept

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.