Fotostrecke: Leimsfeld: 220 Biker beenden die Motorrad-Saison mit Korso

Abfahr-Korso, Motorradkorso, Motorradfreunde Frielendorf, Herbst 2016, Gottesdienst
1 von 41
Abfahr-Korso, Motorradkorso, Motorradfreunde Frielendorf, Herbst 2016, Gottesdienst
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Am Samstag kamen knapp 220 Biker zum traditionellen Motorrad-Korso der Motorradfreunde Leimsfeld zusammen, um die Saison zu beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilität im ländlichen Raum: Verkehrsminister Tarek Al-Wazir ließ sich Projekt Homberger Bürgerbus vorstellen

Der Verkehrsminister Tarek Al-Wazir war unterwegs in Nordhessen und machte Halt in Homberg. Zum Thema "Mobilität im ländlichen Raum" ließ sich der Minister über das …
Mobilität im ländlichen Raum: Verkehrsminister Tarek Al-Wazir ließ sich Projekt Homberger Bürgerbus vorstellen

Hakenkreuze und AfD-Schriftzüge in Turnhalle der Homberger Erich-Kästner-Schule gesprüht

Am Dienstagabend haben Vandalen zuerst eine Scheibe der Turnhalle an der Homberger-Erich-Kästner-Schule eingeworfen und anschließend die Innenwände mit Hakenkreuzen und …
Hakenkreuze und AfD-Schriftzüge in Turnhalle der Homberger Erich-Kästner-Schule gesprüht

Mit Profis an der Scheibe: 25 Jahre Schützendarter Homberg vom 25. bis 27. August im Gasthaus Krone

Die Schützendarter Homberg feiern am kommenden Wochenende im Gasthaus Krone ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dabei sind auch die Darts-Profis Ian White und Dragutin …
Mit Profis an der Scheibe: 25 Jahre Schützendarter Homberg vom 25. bis 27. August im Gasthaus Krone

Regierungspräsidium genehmigt Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises auflagenfrei

Bei einem Überschuss von gut 5,4 Millionen Euro hat das Regierungspräsidium Kassel den Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises für 2017 auflagenfrei genehmigt.
Regierungspräsidium genehmigt Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises auflagenfrei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.