Fotostrecke: Über 140 Starter beim 20. Silbersee Triathlon in Frielendorf

Erste Etappe: Voller Elan stürzten sich die Teilnehmer in den Silbersee auf die 700 Meter-Strecke. Fotos: Köster
1 von 31
Erste Etappe: Voller Elan stürzten sich die Teilnehmer in den Silbersee auf die 700 Meter-Strecke. Fotos: Köster
2 von 31
3 von 31
4 von 31
5 von 31
6 von 31
7 von 31
8 von 31

Bei der 20. Auflage des Volkstriathlons am Silbersee gingen über 140 Teilnehmer an den Start. Ältester Teilnehmer war der 78-jährige Jürgen Palt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Am Freitag sind zwei Wölfe im Wildpark Knüll ausgebrochen. Ein Tier wurde noch am selben Tag auf dem Gelände des Wildparks erschossen. Das andere streift durch die …
Ausbruch von Wölfen im Wildpark: Jetzt meldet sich der Kreis zu Wort

Wildpark Knüll: Wölfe sind ausgebrochen - ein Tier erschossen, ein weiteres auf der Flucht

Aus dem Wildpark Knüll in Homberg-Allmuthshausen sind Wölfe ausgebrochen. Ein Tier wurde erschossen. Ein weiteres ist noch auf der Flucht.
Wildpark Knüll: Wölfe sind ausgebrochen - ein Tier erschossen, ein weiteres auf der Flucht

Sie ist die Erste! Tanja Dittmar ist Kreisbrandinspektorin im Schwalm-Eder-Kreis

Tanja Dittmar übernimmt für Torsten Hertel und ist damit die erste Kreisbrandinspektorin des Schwalm-Eder-Kreises.
Sie ist die Erste! Tanja Dittmar ist Kreisbrandinspektorin im Schwalm-Eder-Kreis

Baufälliger Spielplatz in Knüllwald-Niederbeisheim soll aufgepeppt werden

Eltern wollen aus dem alten Spielplatz in Knüllwald-Niederbeisheim eine Begegnungsstätte werden lassen. Finanzierungsziel von 3.000 Euro muss für Förderung des Staates …
Baufälliger Spielplatz in Knüllwald-Niederbeisheim soll aufgepeppt werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.