DRK und Getränke Hahn sammeln Kleidung für Flüchtlinge

+

Kooperation: Deutsches Rotes Kreuz und Getränke Hahn nehmen Winterkleidung für Flüchtlinge entgegen. Ab Montag 9 neue Abgabestellen in Getränkemärkten

Frielendorf. Täglich kommen viele Menschen nach Deutschland. Sie flüchten aus Kriegs- und Krisengebieten und suchen Schutz und Hilfe. Die meisten Flüchtlinge tragen die einzigen Kleider am Körper und haben in einer kleinen Tasche nur das Nötigste. Not und Mangel sind bereits groß, aber der kommende Winter stellt die Betroffenen und ihre Helfer vor neue, schwierige Herausforderungen. Dabei ist auch die Ausstattung mit Winterkleidung ein wichtiges Thema, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des DRK Schwalm-Eder und Getränke Hahn.

Das Deutsche Rote Kreuz nimmt bereits an seinen vier Standorten im Schwalm-Eder-Kreis Kleiderspenden entgegen. Um allen, die Kleidung spenden wollen, noch mehr Möglichkeiten zu geben, diese abzugeben, hilft jetzt auch die Firma Hahn Getränke-Union Frielendorf mit und richtet ab Montag, 28. September, in ihren Getränke-Quelle-Märkten Annahmestellen für Kleiderspenden ein (siehe Extra-Info). Die Kleiderspenden werden laut Pressemitteilung angenommen, gelagert und schnellstmöglich dem DRK Schwalm-Eder übergeben.

Benötigt werden:• Winterjacken für Männer und Frauen in den Größen S, M und L• Hosen für Männer und Frauen Größen S, M und L• Pullover/Sweat-Shirts für Männer und Frauen Größen S, M und L• Feste Schuhe für Männer Größen 36-43 und für Fauen Größen 36-40• Winterkleidung für Kinder• Unterwäsche• Taschen, Sporttaschen und kleine Koffer

+++EXTRA-INFO+++

Hier können Sie die Kleiderspenden abgeben

• Borken, Gombether Straße 9• Frielendorf, Hauptstraße 38• Fritzlar, Auf der Lache 1• Jesberg, Industriestraße 6• Körle, Nürnberger Straße 14• Malsfeld, Steinweg 1• Neukirchen, Kurhessenstraße 60 (Neueröffnung ab 01.10.2015)• Ziegenhain, Wiederholdstraße 44• Ziegenhain, Ernst-Ihle-Straße 9

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

In den vergangenen Tagen wurden Homberger Opfer von Trickbetrügerinnen, Einbrechern und sogar vermeintlichen Autodieben. Nur die Autodiebe waren nicht erfolgreich.
Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Eigentlich war alles im Zeitplan, doch dann ließ sich die Christbaumtanne für den Kasseler Weihnachtsmarkt nicht unter 5,50 Meter Breite zurren.
Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Feuerwehr Caßdorf bekommt neue Halle und Kita neue Räume

Durch Umbauarbeiten bekommt die Feuerwehr in Caßdorf eine neue Fahrzeughalle sowie im DGH neu sanierte Räume. Außerdem gibt es neue Räume für die Kita daneben.
Feuerwehr Caßdorf bekommt neue Halle und Kita neue Räume

Amazon Logistics stellt neues Verteilzentrum in Knüllwald vor

Mit einem neuen Verteilzentrum in Knüllwald schließt Amazon Logistics eine Kapazitätslücke, die durch vermehrten Online-Handel entstanden ist.
Amazon Logistics stellt neues Verteilzentrum in Knüllwald vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.