Grundstein für EKZ Drehscheibe in Homberg ist gelegt

1 von 22
Landrat Winfried Becker (v. li.), Bürgermeister Dr. Nico Ritz, Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Thurau und Jens Klotzbach, Prokurist bei Schoofs Immobilien, freuen sich, die Zeitkapsel zur symbolischen Grundsteinlegung abzulegen. Im Hintergrund: Bauleiter Peter Michael Willwacher.
2 von 22
Landrat Winfried Becker (v. li.), Bürgermeister Dr. Nico Ritz, Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Thurau und Jens Klotzbach, Prokurist bei Schoofs Immobilien, freuen sich, die Zeitkapsel zur symbolischen Grundsteinlegung abzulegen. Im Hintergrund: Bauleiter Peter Michael Willwacher.
3 von 22
Landrat Winfried Becker (v. li.), Bürgermeister Dr. Nico Ritz, Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Thurau und Jens Klotzbach, Prokurist bei Schoofs Immobilien, freuen sich, die Zeitkapsel zur symbolischen Grundsteinlegung abzulegen. Im Hintergrund: Bauleiter Peter Michael Willwacher.
4 von 22
5 von 22
6 von 22
7 von 22
8 von 22

Es geht weiter voran nach der feierlichen Grundsteinlegung am neu entstehenden Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg.

Homberg. Weiterhin wird durch die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt an der Drehscheibe in Homberg fleißig gewerkelt. Mit Drehscheibe ist dabei gar nicht der neu angelegte Kreisel, sondern viel mehr das entstehende Einkaufszentrum ganz in der Nähe gemeint, das den selben Namen tragen wird. Am Donnerstag, 26. September, fand die feierliche Grundsteinlegung statt. „Es überrascht mich, jetzt schon die Grundsteinlegung feiern zu dürfen“, freut sich Bürgermeister Dr. Nico Ritz. „Bei dem Einkaufszentrum handelt es sich um ein Projekt, das die Innenstadt von Homberg verändern wird.“ Wer aktuell von der Ziegenhainer Straße zur Baustelle blickt, wird ein großes rundes Gebilde entdecken.

„Dabei handelt es sich um eine Zisterne aus Stahlbeton, die stets 600 Kubikmeter Wasser für die Sprinkleranlage fasst, falls es brennen sollte“, erklärt Bauleiter Peter Michael Willwacher. „Wenn das Wetter mitspielt und nichts Unvorhergesehenes passiert, sind wir im Zeitplan für den Bau“, ergänzt Willwacher noch. Der Bau der Drehscheibe umfasst ein Investitionsvolumen in Höhe von 27 Millionen Euro. Die Fertigstellung für das neue Einkaufszentrum ist für Ende 2020 geplant.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Bauarbeiten verzögern sich: Ortsdurchfahrt Wallenstein voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Wallenstein bleibt voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt. Hessen Mobil gibt Verzögerungen bei den Bauarbeiten als Grund dafür an.
Bauarbeiten verzögern sich: Ortsdurchfahrt Wallenstein voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.