Grusel-Spaß in Homberg: Nachtmarkt-Saison endet mit Halloween-Spezial

+
Gruselspinne Schlacksi wird beim Halloween-Nachmarkt auf dem Marktplatz mit einer noch größeren Spinne zu sehen sein. Frank Hampel (v. li.) und seine Frau Nicole vom Halloweenhaus haben die gruseligen Requisiten gebaut. Verena Wimmel, Laura Wenderoth und Helene Pankratz freuen sich auf das Marktgeschehen.

Der letzte Nachtmarkt in diesem Jahr steht vor der Tür. Am Donnerstag lädt das Homberger Stadtmarketing zum gruseligen Halloween-Spezial ein.

Homberg. Der letzte Nachtmarkt steht vor der Tür und soll mit dem passenden Motto „Halloween“ gebührend in die Winterpause verabschiedet werden. Dazu wird der Marktplatz am Donnerstag, 25. Oktober, ab 15.30 schaurig-schön geschmückt sein.

Dekorieren werden die Macher des Homberger Halloween-Hauses, Nicole und Frank Hampel, die Altstadt mit riesigen Spinnen, Fratzen-Kürbissen, Gespenstern und mehr, um eine gruselige Atmosphäre zu schaffen. Zusätzlich sammeln die beiden Spenden, die der Homberger Stellbergschule zugute kommen.

Zuerst findet der Wochenmarkt ab 15.30 Uhr statt und geht dann in den Nachtmarkt bis 22.30 Uhr über. Die Band Leather Cat sorgt für die passende musikalische Unterhaltung. Der Stadtmarketingverein freut sich auf viele Besucher, gerne auch in gruseligen Kos­tümen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg ist eröffnet

Mit einem Schnitt durch das Band war schnell vollzogen, worum es am vergangenen Donnerstagmorgen ging: die Eröffnung des Einkaufszentrums Drehscheibe in der Innenstadt …
Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg ist eröffnet

Für 940.000 Euro: Homberger Hohlebach Mühle steht zum Verkauf

Die Hohlebach Mühle am Stadtrand von Homberg ist ein echtes Schmuckstück. Dennoch stehen Restaurant und Hotel auf dem 12.000 Quadratmeter großen Grundstück regelmäßig …
Für 940.000 Euro: Homberger Hohlebach Mühle steht zum Verkauf

Feier in der Homberger Stadthalle: Kreishandwerkerschaft überreicht Meisterbriefe

39 neue Meister im Handwerk konnten am vergangenen Samstag ihre langersehnten Meisterbriefe in der Homberger Stadthalle in Empfang nehmen. Zudem wurden 13 Goldene …
Feier in der Homberger Stadthalle: Kreishandwerkerschaft überreicht Meisterbriefe

Am Wochenende: Traditionelle April-Fest-Tage bei Dobel in Mühlhausen

Eine wahre Traditionsveranstaltung findet am Wochenende auf dem Gelände der Firma Dobel im Homberger Stadtteil Mühlhausen statt. Der Familienbetrieb lädt zu seinen …
Am Wochenende: Traditionelle April-Fest-Tage bei Dobel in Mühlhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.