Gudensberg: Zwei Radlader im Wert von 110.000 Euro von Firmengelände gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden zwei Radlader im Gesamtwert von 110.000 Euro von einem Firmengelände im Gudensberger Bahnwiesenweg gestohlen.

Gudensberg. Zwei neue Teleskopradlader im Gesamtwert von 110.000 Euro stahlen unbekannte Täter in der vergangenen Nacht vom Gelände eines Landmaschinenhandels im Bahnwiesenweg. Die Täter hatten einen Maschendrahtzaun am Firmengelände durchtrennt und verschafften sich so Zugang zum Gelände.

Auf nicht bekannte Weise wurden die zwei Radlader vom Firmengelände gebracht und vermutlich in der Nähe auf ein Transportfahrzeug verladen.

Bei den gestohlenen roten Radladern handelt es sich um Maschinen des Herstellers Weidemann; einmal Modell 3080 T im Wert von 50.000 Euro und einmal Modell 5080 T im Wert von 60.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Tel. 05622-99660.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tatjana Grau-Becker ist neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung Schwalm-Eder

Seit dem 1. August ist Tatjana Grau-Becker die neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung im Schwalm-Eder-Kreis. Sie folgt auf Rainer Geisel, der zuvor in den …
Tatjana Grau-Becker ist neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung Schwalm-Eder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.