Homberg: Autoscheibe eingeschlagen und Handtasche geklaut

Dieb stehlen Einbruch Kriminalität, Diebstahl Einbrecher Verbrecher, Straftat Täter Person Mann Nacht Schatten, Einbruchsserie Wand Haltet den Dieb Schutz, Gefahr klauen Zunahme Angst flüchten, Diebesgut Gangster Langfinger Diebesbeute mausen, wegnehmen aneignen Tat Schattenbild, abhauen verfolgen Ziegelwand gestohlen, Hintergrund bildlich Abbildung konzept maske männlich, Sack schwarz strolch wegrennen dunkel Räuber Bandit, Silhouette Bösewicht Mensch
+
Dieb stehlen Einbruch Kriminalität, Diebstahl Einbrecher Verbrecher, Straftat Täter Person Mann Nacht Schatten, Einbruchsserie Wand Haltet den Dieb Schutz, Gefahr klauen Zunahme Angst flüchten, Diebesgut Gangster Langfinger Diebesbeute mausen, wegnehmen aneignen Tat Schattenbild, abhauen verfolgen Ziegelwand gestohlen, Hintergrund bildlich Abbildung konzept maske männlich, Sack schwarz strolch wegrennen dunkel Räuber Bandit, Silhouette Bösewicht Mensch

Homberger Lichte: Am Montagmittag schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines Citroen C2 ein und erbeuteten eine Damenhandtasche.

Homberg. Eine Damenhandtasche mit Bargeld und persönlichen Dokumenten erbeuteten unbekannte Täter am Montagmittag (zwischen 12 und 13.20 Uhr) im Bereich der Homberger Lichte.

Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter die Scheibe der Beifahrertür eines an der Lichte geparkten, schwarzen Citroen C2 ein. Anschließend klauten sie die Handtasche, die unter dem Beifahrersitz versteckt war, aus dem Fahrzeuginnenraum.

Der angerichtete Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.