"Homberg blüht auf": Osterfest mit verkaufsoffenen Geschäften und Live-Musik am Sonntag

+
Frühlingsempfang vor traumhafter Kulisse: Am Sonntag lädt der Stadtmarketing-Verein zu „Homberg blüht auf“ ein.

Am Sonntag findet in der Kreisstadt das Osterfest unter dem Motto "Homberg blüht auf" statt - auch die Geschäfte sind an diesem Tag geöffnet.

Homberg. „Homberg blüht auf“ heißt es am Sonntag, 2. April, in der Kreisstadt. Der Stadtmarketing-Verein lädt zum ersten Osterfest ein. Los geht’s um 11 Uhr in der österlich geschmückten historischen Altstadt. Ab 12 Uhr öffnen zudem die Homberger Gewerbetreibenden in der Innenstadt ihre Geschäfte.

Bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen können die Besucher nach Herzenslust Bummeln, Einkaufen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Wer noch die passende Deko für das Osterfest sucht, ist an diesem Tag in Homberg an der richtigen Adresse: Neben den zahlreichen Angeboten in den Geschäften, finden die Gäste auch jede Menge österliches Kunsthandwerk.

Das Rahmenprogramm für Jung und Alt rundet das erste Osterfest ab. So ist Drehorgelspieler Ullrich Schäfers von 14 bis 17 Uhr in der Westheimer Straße unterwegs. In der Untergasse gibt es Rock-, Pop- und Schlager-Hits von „The Querbeats“ von 11 bis 13.30 Uhr. Anschließend sorgt der Gospelchor Caßdorf von 14 bis 15 Uhr für Unterhaltung. Von 15 bis 18 Uhr ist das „Projekt Soundsalat“ an der Reihe.

Aber auch auf dem Marktplatz wird Live-Musik vom Feinsten geboten: Den Anfang macht die Band „Friends of Swing“ (11 bis 12 Uhr). Im Anschluss sorgt Solokünster Steffen Koch, der insgesamt dreimal Auftritt, für frühlingshafte Stimmung (12.30 bis 13.30, 14 bis 15 und 16 bis 17 Uhr). Ebenfalls dreimal auf der Bühne am Marktplatz ist Kinderliedermacher Frank Bode zu sehen. Er bringt Kinderaugen von 13.30 bis 14, 15.30 bis 16 und 17 bis 17.30 Uhr zum Leuchten. Einen großen Auftritt auf dem Marktplatz haben auch die Kinder der Kita Osterbach um 15 Uhr. Um 18 Uhr geht das erste Osterfest dann langsam aber sicher zu Ende.

Der Vorstand des Homberger Stadtmarketings freut sich auf einen schönen Frühlingstag mit zahlreichen Besuchern: (v. li.) Verena Wimmel (Schriftführerin), Irina Eder (zweite stellv. Vorsitzende), Florian Ried (stellv. Vorsitzender) und Simone Bressan (Vorsitzender).

Grußwort des Stadtmarketings

Liebe Besucher,

wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen unser erstes Fest in diesem Jahr – unter dem Motto „Homberg blüht auf“ – erleben zu dürfen. Neben einer Ostereier-Malaktion für Kinder, fantastischer Live-Musik und schönem Kunsthandwerk, öffnen zudem ab 12 Uhr noch zahlreiche Geschäfte für Sie. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserer wunderschönen Altstadt.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team vom Stadtmarketing Homberg

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Gäste, liebe Bürgerinnen und Bürger,

Bürgermeister Dr. Nico Ritz

am 2. April wird’s bunt in der österlich geschmückten Homberger Altstadt. Mit viel Musik, einem bunten Programm und einem Ostermarkt werden die Besucher auf Ostern eingestimmt. Die Homberger Geschäfte haben an diesem Sonntag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mein Dank gilt dem Stadtmarketingverein und allen Aktiven, die diese Veranstaltung zum Frühlingsanfang möglich machen. Freuen Sie sich mit dem Team des Stadtmarketingvereins auf einen schönen vorösterlichen Frühlingstag, der zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen in der Homberger Altstadt einlädt!

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Bürgermeister Dr. Nico Ritz

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rotaract-Benefizkonzert in Homberger Stadthalle: 5.000 Euro für "Kleine Riesen"

Insgesamt 5.000 Euro kamen beim Benefizkonzert zusammen, das der Rotaract-Club Schwalm-Eder in der Homberger Stadthalle zugunsten der "Kleinen Riesen" organisiert hatte.
Rotaract-Benefizkonzert in Homberger Stadthalle: 5.000 Euro für "Kleine Riesen"

Nordhessens Erste: Marina Weinreich aus Mardorf ist Hessische Weihnachtsbaumkönigin

Welches Mädchen träumt nicht davon einmal Prinzessin oder Königin zu sein? Für Marina Weinreich aus Mardorf wurde der Traum jetzt wahr. Die 43-Jährige wurde zu Hessens …
Nordhessens Erste: Marina Weinreich aus Mardorf ist Hessische Weihnachtsbaumkönigin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.