Homberg: Einbrecher stehlen Kupferkabel im Wert von 1.000 Euro

In der Hauptschaltzentrale des Messeparks Dörnbergkaserne schnitten die Täter sämtliche Kabel der Schaltanlage ab und entwendeten diese

Homberg. In der Johannes-Zenker-Straße sind unbekannte Täter haben zwischen Donnerstag, 9, Juli, 21 Uhr und Freitag, 10. Juli, 17.30 Uhr in die Hauptschaltanlage des Messeparks Homberg eingebrochen und haben Kupferkabel im Wert von ca. 1.000 Euro gestohlen.

Die Täter manipulierten und öffneten Schlösser der Außentüren des Heizwerk-Gebäudes, das sich auf dem ehemaligen Gelände der Dörnbergkaserne befindet. Durch dieses Gebäude gelangten sie in die Hauptschaltzentrale des Messeparks. In der Hauptschaltzentrale schnitten sie sämtliche Kabel der Schaltanlage ab und entwendeten diese.

Bei dem Einbruch verursachten die Täter außerdem einen Sachschaden in Höhe 2.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681/774-0.

Rubriklistenbild: © Polizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Motorradbrand löste auch Böschungsbrand aus - Landwirt half beim Löschen
Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Trotz des heftigen Frontalaufpralls erlitten beide Fahrzeugführer glücklicherweise nur leichte Verletzungen
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.