Homberg: Teure E-Gitarre und Gemälde bei Einbruch geklaut

+
Dieb stehlen Einbruch Kriminalität, Diebstahl Einbrecher Verbrecher, Straftat Täter Person Mann Nacht Schatten, Einbruchsserie Wand Haltet den Dieb Schutz, Gefahr klauen Zunahme Angst flüchten, Diebesgut Gangster Langfinger Diebesbeute mausen, wegnehmen aneignen Tat Schattenbild, abhauen verfolgen Ziegelwand gestohlen, Hintergrund bildlich Abbildung konzept maske männlich, Sack schwarz strolch wegrennen dunkel Räuber Bandit, Silhouette Bösewicht Mensch

In Homberg klaute ein Einbrecher eine teure E-Gitarre, Gemälde sowie ein Bronzestatue in einem Haus im Elisabethweg. Die Polizei sucht Zeugen!

Homberg. Ein nicht bekannter Täter trat im Tatzeitraum vom 30. September bis 3. Oktober die Kellertür desEinfamilienhauses im Elisabethweg ein und gelangte so in das Gebäude. Von dort entwendete der Einbrecher eine Gitarre der Marke "Fender Strato Caster", eine Bronzestatue und zwei Gemälde. Der Wert der Beute wird mit ca. 6.800 Euro beziffert. Es entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Homberg unter Tel. 05681-7740 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Fall der "falschen Ärztin": AG "Medicus"-Hinweistelefon nur noch wochentags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.
Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.