Die Bauarbeiten an der Homberger Drehscheibe laufen nach Plan – alle Geschäfte sind fußläufig wieder zu erreichen

+
Es läuft nach Plan: Der fertige Zustand der Drehscheibe ist zu erahnen. Fußgänger können nun wieder auf Gehwegen in die Geschäfte gelangen.

Bereits seit sieben Wochen wird aus dem provisorischen Kreisel ein fester Kreisverkehr gebaut. Der Verkehr an dem Homberger Hauptverkehrsknotenpunkt ist seitdem lahmgelegt. Nun gehen die Bauarbeiten dem Ende zu. Fußgänger können ab sofort auch wieder die Gehwege benutzen.

Homberg. Ein Ende ist in Sicht! Seit sieben Wochen nun schon ist der Verkehr rund um die Drehscheibe lahmgelegt. Der provisorische Kreisel wird durch einen festen Kreisverkehr ersetzt. Die Bauarbeiten am Kreisel sind mittlerweile soweit voran geschritten, dass die Fußwege ausgebaut und größtenteils gepflastert sind.

Damit liege man gut in der Zeit, sagt Bauleiter Frank Kruse von der Firma Unger Ingenieure. „Die letzten zwei Tage haben wir mit dem Asphalteinbau, der bituminösen (Anm. d. Red.: Alternative zu Teer) Tragschicht, begonnen, ab heute komme dann die bituminöse Binderschicht dran“, sagt Kruse.

Eine Umleitung lotst die Fußgänger. Der letzte Abschnitt folgt nächsten Montag.

Die Fußgänger können dabei auf den schon fertigen Wegen ungestört in die Geschäfte gelangen und nutzen den Einkauf auch für einen Blick auf das Baugeschehen.

Ab Montag, 14. Mai, wird dann damit begonnen, die Deckschicht einzubauen. Zwischenzeitlich werden die westlichen Gehwege an der „Wallstraße“ und „Kasseler Straße“ fertiggestellt und die Lampenmas­ten gesetzt. Dann geht es dem Ende der Bauarbeiten entgegen. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Fulda

„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Es war ein beeindruckender Besuch aus Nigeria, der nun im Rahmen des „Monats der Weltmission“ im Bistum Fulda zu Gast war: Vertreterinnen der „Mütter für den Frieden“ …
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.