Mit Profis an der Scheibe: 25 Jahre Schützendarter Homberg vom 25. bis 27. August im Gasthaus Krone

Die Schützendarter Homberg feiern am kommenden Wochenende im Gasthaus Krone ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dabei sind auch die Darts-Profis Ian White und Dragutin Horvart, die gegen Amateur-Darter aus der Region antreten.

Homberg. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen lassen es die Homberger Schützendarter drei Tage lang ordentlich krachen. Vom 25. bis 27. August feiern die Pfeilefreunde im Gasthaus Krone am Homberger Marktplatz.

Präsentiert von Homberg Events, geht es am Freitagabend los mit Musik von der Band „Rockhead“. Beginn ist um 20 Uhr bei freiem Einritt.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des Dartssports. Ab 16 Uhr haben Darter aus der Region die Möglichkeit, gegen die Profis Ian White (Nummer 12 der Weltrangliste) und Dragutin Horvat aus Kassel anzutreten. Durch das Programm führt der Engländer John Fowler.

Der Eintritt für Zuschauer kostet 5 Euro. Für Darter, die gegen die Profis spielen wollen, 10 Euro (Leg). Es sind nur noch wenige Karten für Spieler übrig. Tickets gibt’s unter Tel. 0170-4810742. Anschließend findet eine Oldie-Party statt.

Für den Sonntag steht ein Jedermann-Turnier auf dem Programm, das um 11 Uhr beginnt. Um Voranmeldung wird gebeten (siehe Telefonnummer oben).

Rubriklistenbild: © Horn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zusätzliches "Sommer Spezial": Open Stage am Freitag auf der Gudensberger Märchenbühne 

Am Freitag haben Künstler aus der Region die Möglichkeit sich auf der Gudensberger Märchenbühne zu zeigen. Hier findet ab 19 Uhr wieder die Open Stage statt.
Zusätzliches "Sommer Spezial": Open Stage am Freitag auf der Gudensberger Märchenbühne 

In Eigen-Regie: Homberger Brändström-Schüler mit Kurzfilm im hr-Fernsehen

Sie haben es unter die Besten in Hessen geschafft: Schüler der Homberger Elsa-Brändström-Schule sind dank erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb "Meine Ausbildung – Du …
In Eigen-Regie: Homberger Brändström-Schüler mit Kurzfilm im hr-Fernsehen

Homberg im perfekten „Augenklick“: Hobbyfotografin Christine Schneider setzt ihre Heimatstadt in Szene

Sie hat ein Herz für ihre Heimatstadt und setzt sie gekonnt in Szene: Hobbyfotografin Christine Schneider aus Homberg zeigt in sozialen Netzwerken ihre "Homberger …
Homberg im perfekten „Augenklick“: Hobbyfotografin Christine Schneider setzt ihre Heimatstadt in Szene

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.