Hombergs "Highlight": Am Samstag wird die Burgbergkerze entzündet

+

Entzünden der Homberger Burgbergkerze am Samstag, 28. November. Marsch mit Türmer und Stadtgarde startet um 16.45 Uhr auf dem Marktplatz.

Homberg.Es ist das im wahrsten Sinne des Wortes größte "Highlight" der Adventszeit in der Kreisstadt. Am Samstag, 28. November, wird einmal mehr die Burgbergkerze entzündet, die die komplette Adventszeit ihren hellen Schein über Homberg werfen wird. Traditionell treffen sich alle interessierten Homberger, vor allem die Kinder, um 16.45 Uhr auf dem Marktplatz. Von dort aus geht es mit Türmer Dennis Willershausen und der Stadtgarde auf in Richtung Burgberg.

Für die Erwachsenen steigt außerdem ab 17 Uhr eine Glühweinparty im Burghof. Kinder werden gebeten eine kleine Tasche, Tasse und Laterne mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.